Projektmanagement-Software für die Softwareindustrie

Projektron BCS: perfekt für Organisation & Projektmanagement in der Softwareentwicklung

Projektron BCS unterstützt Unternehmen in der Softwareindustrie beim Projektmanagement, der Projektorganisation, bei der Organisation sätmlicher Arbeitsprozesse sowie der Zusammenarbeit mit Kunden. Mehr als jedes dritte Unternehmen, das Projektron BCS einsetzt, ist in der Softwareentwicklung tätig. Auch wir sellbst setzen intern ausschließlich auf unsere eigene Software, sei es für die stätige Weiterentwicklung von Projektron BCS nach Scrum oder um unsere Geschäftsprozesse zu automatisieren.


Was wäre, wenn Ihr Programm für Softwareentwicklung...

➤ nicht nur Ihre Softwareentwicklung, sondern Ihr gesamtes Projektmanagement abbildet?

➤ als allumfassende Unternehmenssoftware Ihre heterogene Softwarelandschaft ersetzt?

➤ neben Scrum auch klassische und hybride Projektmanagement-Methoden abbildet?

➤ sich flexibel Ihren Methoden und Prozessen anpasst?

➤ Ihren gesamten Kundensupport zentral organisiert?

➤ Schnittstellen zu Jira und allen weiteren Anwendungen integriert?

➤ standortübergreifende und ortsunabhängige Zusammenarbeit ermöglicht?

schnell und kostengünstig zu implementieren ist?

"Wir nutzen Projektron BCS allumfassend. Ohne diese allumfassenden Möglichkeiten wären wir jetzt nicht da, wo wir sind. Die Stärke von BCS liegt in der Kombination seiner vielen Module. Ohne BCS hätte unser Unternehmen Bedarf an bestimmt fünf bis sechs verschiedenen Softwareanwendungen. Diese deckt BCS einfach vollständig ab. Das macht es uns sehr einfach."

Lutz Klickermann
Geschäftsführer, ic-solution GmbH, Leipzig

  

Projektmanagement in der Softwareentwicklung Projektron BCS

Projektmanagement in der Softwareentwicklung unterscheidet sich vom klassischen Projektmanagement, da Software-Projekte einem agilen Vorgehensmodell mit mehreren Runden von Tests, Updates und Kundenfeedback folgen – meist nach dem Scrum-Framework. Softwareentwicklungszyklen sind jedoch oft in umfassendere Projekte eingebettet, die nach klassischen Projektmanagement-Methoden strukturiert und durchgeführt werden. Mit Projektron BCS erhalten Sie eine Software, die für all diese Anforderungen bestens gewappnet ist. 

BCS ist aber nicht nur eine Allzweckwaffe für Ihr Projektmanagement nach allen gängigen Methoden, sondern eine Business Coordination Software, die sämtliche Geschäfts-, Organisations- und Kollaborationsprozesse von Unternehmen in der Softwareindustrie unterstützt – von Kundenmanagement und -support über Personalmanagement, Angebots- und Rechnungswesen bis hin zur Arbeitszeiterfassung.

All Ihre Arbeitsprozesse, Ihr Teamwork und die Qualität Ihrer Produkte profitieren!

 

Scrum-Software: Entwicklungsprojekte planen & durchführen

 

Digitales Scrum Board zur Gestaltung des Daily Scrum

Burndown Chart: Sprint-Fortschritt und -Ergebnis im Blick behalten

Zeiterfassung: Aktivitäten buchen und pro User Story/ Sprint auswerten

Product Backlogs: Mit User Storys und Epics struktuieren

Sprint-Kennzahlen: Team-Velocity und Entwicklungsaufwand verfolgen

Ressourcenmanagement: Realistisch und vorausschauend planen

Benutzerrollen und -rechte entsprechend den Scrum-Rollen

Drill-Down-Funktionen: Schnell in tiefe Projektdimensionen navigieren

Individualisierbar: An Ihre Anforderungen hochgradig anpassbar

 

 

Jira-Schnittstelle: nahtlos planen und umsetzen

 

Bidirektionale Schnittstelle zu Jira Server

Unidirektionale Schnittstelle zur Jira Cloud

Flexibles Mappen zwischen Projektstrukturen über Skriptsprache JQL

Jira -Vorgänge ins BCS-Ticketsystem übertragen

Jira -Arbeitsprotokolle in BCS-Zeiterfassung übernehmen

Jira -Schätzungen ins BCS-Ressourcenmanagement übernehmen

User Storys, Epics etc. optional von der Synchronisation ausschließen

Entwicklungsaufwände in BCS-Controlling-Auswertungen abbilden

Aufwände aus den Jira​​​-Arbeitsprotokollen über BCS fakturieren

 

Teamarbeit – vielseitig, ortsunabhängig, grenzenlos

 

Webbasierte Software: Zugriff überall und jederzeit

Zahlreiche Kollaborationstools: standortübergreifende Zusammenarbeit

Mutilingual: Sprache der Benutzeroberfläche individuell einstellbar

Individualisierbares Kanban-Board mit Drag-and-drop-Bedienung

Persönliches, individualisierbares Dashboard

Funktion zur Themen-Agenda- und Meeting-Planung

Frei definierbare Workflows und Prozesse nach BPMN 2.0

International: Mährwährungsfähig, länderspezifische Spesensätze

Aufwände & Spesen aufgaben-, kunden-, projektbezogen erfassen

 

 

Ticketsystem – Kundensupport und Aufgabenzuteilung

 

Individuelles Supportportal für Ihre Kunden in BCS aufsetzen

Servicequalität garantieren: Transparente Service- und Reaktionszeiten

Bearbeitungszeiten direkt am Ticket erfassen, einfache Fakturierung

Verknüpfbar mit Scrum-Elementen: Aus Kundenticket wird User Story

Ticketauswertungen individuell und bedarfsgerecht

Bearbeitungshistorie, Such-/Filterfunktion, Verknüpfungsmöglichkeit

Interne Tickets: Aufgabenzuteilung, Änderungsanträge u.v.m

Einfache Ticketzuordnung dank Ticketart und Priorität

Ticketerstellung mit wenigen Klicks, auch direkt im Kanban-Board

Sie möchten BCS als Softwarelösung für Softwareentwicklung näher kennenlernen? Nehmen Sie jetzt an unserer kostenlosen Demo-Präsentation teil und starten Sie Ihren unverbindlichen Test!

 

  

  

Warum ist BCS die ideale Software für Unternehmen in der Softwareindustie?

Was war den Verantwortlichen der Unternehmen in der Softwareindustrie bei der Auswahl wichtig und warum setzen bis heute auf die webbasierte Projektmanagement- und Business-Coordination-Software Projektron BCS?

 

"Die Basis für ein erfolgreiches Projektmanagement bilden unsere Erfahrungen sowie die Anwendung professioneller agiler und klassischer Methoden. Mit der Einführung von Projektron BCS Anfang 2018 konnten wir außerdem die Transparenz in unseren Projekten steigern sowie Teamarbeit und Kommunikation fördern. Von der Akquise über Planung bis zum Controlling unterstützt uns BCS optimal."

Dipl.-Ing. Carsten Nolte
Geschäftsführer, CN-Consult IT-Beratungs- und Dienstleistungs GmbH, Braunschweig

"Agile Vorgehensmodelle erfordern eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit von Auftraggeber und Dienstleister, da es anders als bei einer klassischen Vorgehensweise kein vor Projektbeginn aufgestelltes Pflichtenheft und keine genau kalkulierten Zeitpläne gibt. Mit Projektron BCS geben wir unseren Kunden jederzeit einen transparenten Einblick in die Projektarbeit und zum aktuellen Status der Ressourcen, Aufwände und Kosten. Wir können Aufwände exakt belegen und für die Rechnungsstellung beleg- und abrechenbar machen."

Tilman Issing
Gründer & Geschäftsführer, Pinuts digital thinking GmbH, Berlin

"Durch den langjährigen Einsatz der Software Projektron BCS hielten wir nicht nur die Qualität unserer Leistungen und Produkte, sondern steigerten sie vielmehr. Die Geschäftsleitung kann sich jederzeit einen Überblick über aktuellen Projekte und deren Status verschaffen: Mit wenig Aufwand haben wir in Zusammenarbeit mit Projektron BCS-Berichte angepasst, um unsere Geschäftsprozesse gut darzustellen. Die Zeiterfassung und Urlaubsplanung wird von unseren Mitarbeitern gerne angenommen. Zugleich steigt die Motivation durch die einfache Bedienbarkeit."

Oliver Dorn-Fussenegger
Head of IT Services, NTS Retail KG, Leonding, Österreich

"Mit Projektron BCS können wir die vielschichtigen, elementaren Unternehmensprozesse im Bereich der Planung, Entwicklung und Projektierung unserer internetbasierten Softwarelösungen abbilden. Die Funktionen in der Erfassung und Auswertung von Arbeitszeiten der Betriebstätigkeiten, Projekte und Tickets wird vom Projektmanagement und der Entwicklung gleichermaßen geschätzt. Damit ist es uns gelungen, auf Basis eines Standardprodukts unsere individuellen Bedürfnisse mit einem Werkzeug zu konsolidieren und nachhaltig zu befriedigen."

Oliver Schaus
Geschäftsführer für Finanzen & Controlling, it.x Informationssysteme GmbH, Konstanz

"BCS ist für uns das zentrale Tool, über das wir fast alle Prozesse abbilden. Jeder unserer Mitarbeitenden nutzt ab dem ersten Arbeitstag BCS, unser gesamter Kundensupport beruht auf dem Ticketsystem in BCS. Für die interne Arbeitsorganisation ist die Einsatz- und Ressourcenplanung unverzichtbar geworden. BCS hat bei uns unter anderem SAP Business One als Unternehmensverwaltungssoftware und OTRS als Ticketing-System abgelöst. Eine CRM-Software mussten wir gar nicht erst anschaffen. Wir profitierten schnell von der Entscheidung, die Menge unterschiedlicher Tools und damit auch diverser Schnittstellen zu reduzieren und haben schließlich beschlossen, dass BCS unser ERP-System sein soll."

David Rosenau
Head of Solution Consulting/SAP Senior Consultant, Mercoline GmbH, Berlin

"Mit der Projektmanagementsoftware BCS konnten wir die heterogene Systemlandschaft in unserem Unternehmen durch eine allumfassende Lösung ersetzen. Vom Vertrieb über das Projektmanagement bis hin zur Entwicklung – wir bei dotSource schätzen wir besonders die Transparenz, die das Tool bietet. Davon profitieren nicht nur wir täglich in unserer Projektarbeit, sondern vor allem auch unsere Kunden."

Christian Otto Grötsch
Geschäftsführer, dotSource GmbH, Berlin

"SkyGate setzt Projektron BCS zur Organisation und Controlling aller Entwicklungs- und Supportprojekte ein. Nach einer kurzen Testphase überzeugten uns vor allem die durchdachten Funktionen und das technische Design der Software, das individuelle Anpassbarkeit und die Anbindungsmöglichkeit von Drittsystemen zulässt. Schrittweise führen wir nun auch das BCS Ticketsystem für Kommunikation und Support für laufende Projekte ein."

Stephan Jensen
Geschäftsführer, SkyGate internetworking GmbH, Berlin

"Endlich haben wir ein Werkzeug gefunden, das unseren IT-Projekten und deren Merkmalen sehr nahe kommt und die komplette Prozesskette abdeckt. Nahezu alle Funktionen, die das Projektleiter-Team benötigt, werden hier abgebildet. Die einfache Bedienung und der ortsunabhängige Zugang sind ein großer Vorteil. Aus dem operativen Projektalltag ist Projektron BCS nicht mehr wegzudenken!"

Christian Schwab
Geschäftsführender Gesellschafter bei der ETECTURE GmbH, Frankfurt a. M.

  

Erfahrungen aus erster Hand:

Anwenderberichte von Unternehmen, die seit Jahren erfolgreich Projektron BCS in der Softwareentwicklung einsetzen

 

Konnten Sie die Use Cases und Erfahrungen der Agenturen mit BCS überzeugen? Vereinbaren Sie jetzt Ihre kostenlose Demo-Präsentation und starten Sie in die unverbindliche Testphase!

 

 

Die Vorteile von Projektron BCS in der Softwareentwicklung

Softwareentwicklung im Fokus dank BCS

Leben Sie den Scrum-Prozess: Projektron BCS als Scrum-Software

Setzen auch Sie auf agile Softwareentwicklung nach Scrum? Das Framework besticht mit einfacher Struktur und vordefinierten Rollen, ist schnell einsetzbar und sorgt für Flexibilität und Transparenz. Projektron BCS ist methodenoffen und unterstützt auch Ihre Entwicklungsprojekte nach Scrum, bleibt dabei hochgradig individualisierbar und ist in der Lage, um sich Ihrer spezifischen Scrum-Vorgehensweise anzupassen.

Scrum-Rollen: Die üblichen Scrum-Rollen wie Scrum Master oder Product Owner bilden Sie in BCS über Nutzerlizenzen und -rollen ab. Damit erhält jedes Teammitglied die erforderlichen Zugriffsrechte.
Daily Scrum: BCS unterstützt Sie mit einem Aufgabenüberblick, in welchen Bearbeitungsstatus sich die Anforderungen und Aktivitäten aus Ihrem Sprint Backlog gerade befinden. Jedes Teammitglied kann mit einem Klick eine Aktivität zur Bearbeitung auswählen oder als umgesetzt markieren. Dies dient als zuverlässige Grundlage für die Tagesplanung Ihres Scrum-Teams.
Burndown-Chart: In den Aufgabenüberblick integrierbar ist ein Burndown Chart mit Cumulative Flow Diagram, das Ihnen den Sprint-Fortschritt grafisch darstellt. Projektron BCS visualisiert farblich den Bearbeitungsstatus der Anforderungen und stellt als Referenz den idealen zeitlichen Sprint-Verlauf dar. 
Scrum Board: Je nachdem, in welche Spalte Sie Ihre Aktivitäten aus den User Storys per Drag & Drop verschieben ändert sich der Status der jeweiligen Aktivität automatisch. Mit farblichen Markierungen wird verdeutlicht, welche Aktivität zu welcher User Story gehört. Per Drag & Drop ordnen Sie Teammitglieder den Aktivitäten zu. Wie im Kanban, können Sie ein Work-in-Progress-Limit setzen.
Product Backlog: Strukturieren und verfeinern Sie die Anforderungen an Ihr Produkt mit Epics, User Storys, Teilanforderungen, Aktivitäten und Akzeptanztests. Direkt im Product Backlog können Sie zudem die benötigten Scrum-Strukturelemente anlegen, per Drag & Drop verschieben und priorisieren. Direkt an User Storys und Epics können Teammitglieder und Product Owner miteinander kommunizieren. Den Kommunikationsverlauf und die wichtigsten Änderungen sehen Sie ebenfalls direkt am Scrum-Element.
Sprint Planning: In der Planungsansicht des Product Backlogs zeigt Ihnen Projektron BCS die noch offenen Sprints Ihres Scrum-Projekts. Per Drag & Drop lassen sich mögliche Sprint-Zuordnungen und Bearbeitungsreihenfolgen der User Storys durchspielen. Dabei berücksichtigt Projektron BCS sowohl die Entwicklungsgeschwindigkeit Ihres Teams (Velocity) als auch die geschätzten Story Points Ihrer User Storys und informiert Sie über Kapazitäts
Sprint-Kalender: Ob Sprint Planning, Daily Scrum, Sprint Demo (Review) oder Sprint Retrospektive: Im Sprint-Kalender erzeugen Sie Regeltreffen Ihres Scrum-Teams automatisch.
Scrum mit mehreren Teams: Arbeiten Sie an einem großen Scrum-Projekt mit mehreren Entwicklungsteams, ermöglicht Ihnen die Planungsansicht im Product Backlog, Ihre User Storys auch in mehreren parallellaufenden Sprints übersichtlich zu organisieren.
Ressourcenplanung inklusive: BCS ermöglicht Ihnen, Mitarbeiterkapazitäten für einzelne Sprints oder für das gesamte Scrum-Projekt zu reservieren. Wie viel freie Kapazität momentan verfügbar ist, prüfen Sie schnell in der Ressourcenvorschau prüfen.
Zeiterfassung inklusive: Ihr Scrum-Team bucht angefallene Aufwände direkt auf die bearbeiteten User Storys, Teilanforderungen, Aktivitäten und Akzeptanztests. Die gebuchten Zeiten summiert Projektron BCS entlang der Product Backlog-Struktur nach oben auf. So wissen Sie als Product Owner genau, wie aufwändig beispielsweise das Umsetzen einer User Story oder eines Produktinkrements war und können einen Soll-Ist-Vergleich anstellen. Über die Rechnungsstellung von Projektron BCS, können Sie die gebuchten Aufwände projektspezifisch Ihren Kunden in Rechnung stellen.

"Der Umstieg auf BCS verlief reibungslos und stieß auch im Team auf eine hohe Akzeptanz. Unser Team besteht neben dem Scrum Master und dem Product Owner aus sieben weiteren Mitarbeitern. Diese in Scrum üblichen Rollen ließen sich gut über die Nutzerlizenzen und -rollen in Projektron BSC abbilden. Durch die Verwendung eines einheitlichen Tools für die Scrum-Planung und das Controlling verlaufen die Planungs- und Review-Meetings effizienter. Der Overhead für die Arbeitszeiterfassung bzw. das Buchen auf einzelnen Sprintaufgaben reduziert sich für jedes Teammitglied."

Thomas Hintze
Softwareentwickler, Freyer & Siegel Elektronik GmbH & Co. KG, Mühlenbeck

"Von den Entwicklern wird das digitale Scrum-Board im Gegensatz zu den sonst typischen Post-It-Boards besser angenommen. Darüber hinaus stellt es für uns einen Vorteil dar, vergangene Sprints und User Storys nicht zu verlieren. Mit Projektron BCS haben wir ein Werkzeug gefunden, das uns hilft den Scrum-Prozess zu leben."

Dr. Heiko Dörr
Chief Operations Officer, Model Engineering Solutions GmbH,Berlin

Agil, klassisch, hybrid - methodenoffenes Projektmanagement

Neben Scrum bietet Ihnen in BCS alle Funktionen, um Projektmanagement nach weiteren Methoden zu betreiben, beispielsweise:

V-Modell® XT

V-Scrum

Automotive SPICE

Kanban

Nach IPMA/GPM

Nach PMI

PRINCE2

Hermes

"Je nach Projekt und Kundenwunsch entwickeln wir gemäß dem V-Modell, Scrum oder einer Mischung aus beiden. Ohne Projektron BCS als leistungsstarke und methodenoffene Projektmanagement-Software wäre der derzeitige Projektdurchlauf nicht realisierbar. Intern pflegen wir zusätzlich ein Projektmanagement-Handbuch als Guideline für unsere Projektleitungstätigkeiten. Sehr viele der dort festgehaltenen Prozesse konnten wir dank BCS bereits automatisieren."

Jörg Klenke
Projektleitung & PMO, Systemtechnik LEBER GmbH & Co. KG, Schwaig

Entwicklung in Jira – Projektmanagement in BCS

Über die bidirektionalen Schnittstelle zu JIRA Server und der unidirektionalen Schnittstelle zur JIRA Cloud integrieren Sie einfach und flexibel JIRA-Vorgänge (Issues) und JIRA-Arbeitsprotokolle in Ihr Projektron-BCS-Projekt. Mit der Schnittstelle: 

übertragen Sie Vorgänge, Arbeitsprotokolle oder Schätzungen von JIRA nach BCS.
schließen Sie flexibel einzelne User Storys, Epics etc. optional von der Synchronisation aus.
betten Sie JIRA-Vorgänge einfach in Ihr Projektron BCS-Projekt ein und berücksichtigen so Entwicklungsaufwände in Ihren Controlling-Auswertungen.
identifizieren Sie mögliche Engpässe bereits während Ihr Team JIRA-Vorgänge bearbeitet in der Ressourcenvorschau und nutzen freie Kapazitäten effizient.
überblicken Sie mit Gantt-Diagrammen, Soll-Ist-Vergleichen und Ampelfunktionen den Fortschritt Ihres Gesamtprojekts.
erkennen Sie Fehlentwicklungen über prognostizierte Zeit- und Budgetüberschreitungen frühzeitig und steuern rechtzeitig entgegen.
generieren Sie Projektberichte einfach und informieren Sie Stakeholder schnell und bedarfsgerecht.
fakturieren Sie Projekte inklusive der Aufwände aus den JIRA-Arbeitsprotokollen komfortabel.

Effiziente Projektarbeit: Zeit und Ressourcen im Blick

Projektron BCS unterstützt Ihre Projektarbeit ganzheitlich: Vom Vertriebsprozess über die Angebotserstellung, die Projektplanung und -steuerung samt Einsatz- und Ressourcenplanung bis hin zur Fakturierung deckt das System alle Bereiche ab, die zur erfolgreichen und effizienten Projektdurchführung notwendig sind.

Mit der präzisen Zeitplanung und aussagekräftigen Ressourcenvorschau lassen sich Entwicklungsprojekte, Supportprojekte und Wartungsprojekte effizient und kostensparend abwickeln. Während der Projektlaufzeit sind Sie über das präzise Projektcontrolling und zeitnahe Projektreporting Ihren Kunden gegenüber jederzeit aussagefähig. Die detaillierten Analysemöglichkeiten bieten Ihnen ideale Voraussetzungen, Ihre individuellen Workflows und internenen Prozesse kontinuierlich zu optimieren.

"Wir setzen in unseren Projekten seit 2015 auf Projektron BCS: Von der Planung über die Durchführung unserer agilen Projekte nach Scrum bis zur Rechnungsstellung unterstützt die Software den gesamten Projekt-Lebenszyklus."

Jörg Harnisch
Vorstand, hm informatik AG, Ilmenau

"Die Trennung in Entwicklungsprojekte mit den ganzen Scrum-Aufgaben und Kundenprojekte mit den Aufgaben und Tickets zu den Aufträgen machte Sinn. Die internen Daueraufgaben komplettieren die Struktur, um effizient Zeit darauf buchen zu können."

Peter Schöttel
Leitung Softwareentwicklung, BARTELT Gesellschaft m.b.H., Graz, Österreich

"Neben der Zeiterfassung und Urlaubsplanung werden vor allem die Ressourcen aufgeplant und kontrolliert. Zudem nutzen wir in letzter Zeit verstärkt den Termin- und den Teamkalender, seit 2022 das Modul zur Rechnungsstellung, um bebuchte Aufwände direkt in eine Rechnung überführen zu können. An dieser Stelle führte uns BCS auf eine neue Qualitätsstufe. Durch seine Zuverlässigkeit und Stabilität sind die Arbeitsabläufe erleichtert worden. Insbesondere die Transparenz bei der Projektbearbeitung hat sich deutlich verbessert."

Hartmut Knecht
Geschäftsführung, IRS Software GmbH

"Projektron BCS macht es nicht nur leicht, Aufgaben abzugeben, sondern hat auch zu einer Standardisierung und Vereinfachung von Unternehmensprozessen geführt. Controlling- und Projektsteuerungsaufgaben wurden durch Projektron BCS vereinfacht. Mit Hilfe der Software ist es deutlich einfacher für die Verantwortlichen, relevante Kennzahlen im Auge zu behalten und kritische Abschätzungen in der Zukunft zu vermeiden."

Jürgen Stolz
Geschäftsführer, Stolz IT Consulting, Steinach

Grenzenlose Teamarbeit

Arbeiten Ihre Entwicklerteams an unterschiedlichen Strandorten? Mit der webbasierten Projektmanagement-Software Projektron BCS bringen Sie dank integrierten Kalender, Terminen, Meeting-Planungs-Tools  und zentralem Zugriff auf Projekte und Dokumente das Team zusammen.

Ihre Mitarbeiter greifen vom Arbeitsplatz im Büro, im Home-Office oder im Außentermin bei Kunden oder Partnern unkompliziert via Web-Bowser auf Projektron BCS zu. Doch nicht nur Ihre Teammitglieder, sondern auch Ihre Kunden und externe Projektmitarbeiter binden Sie dank browserbasiertem Zugriff, passender Lizenzstruktur und detaillierter Rechteverwaltung aktiv ein. Mit entsprechenden Rechten ausgestattete Projektbeteiligte greifen unabhängig vom Standort auf die gleiche zentrale Datenbasis zu und haben Aufgaben, Fristen und Termine im Blick.

Durch die Einbindung Ihrer Kunden schaffen Sie Transparenz. Ihre Kunden sind so nicht nur über den aktuellen Status der Projektarbeit, sondern auch über Ressourcen, Aufwände und Kosten informiert. Freigabeprozesse verkürzen Sie durch die direkte Kommunikation über BCS auf ein Minimum. Vertrauensvolle ZusammenarbeitZeit- und Kostenersparnis wirken sich auf alle Beteiligten positiv aus.

"Uns hilft sehr, dass die Software web-basiert ist: Unsere Kunden sind international und viele unserer Mitarbeiter verbringen viel Zeit in den Unternehmen, die wir betreuen. Dank des mobilen Zugriffs auf BCS sind trotzdem alle relevanten Daten für sie verfügbar. In der mit dem jeweiligen Projekt verknüpften Dateiablage können relevante Dokumente einerseits zentral verwaltet werden, andererseits können unsere Mitarbeiter beim Kunden vor Ort auf wichtige Unterlagen unkompliziert zugreifen. Nicht zuletzt bietet Projektron BCS die Möglichkeit, mit fremdsprachigen Benutzeroberflächen zu arbeiten. Die Kommunikation mit ausländischen Kunden erleichtert das ungemein."

Chris Landmann
Projektcontrolling, it4logistics GmbH, Potsdam

"BCS ermöglicht uns, über mehrere Standorte hinweg Projekte zu planen und durchzuführen. Die Mehrwährungsfähigkeit erleichtert zusätzlich das Projektmanagement mit Partnern außerhalb der Eurozone."

Oliver Dorn-Fussenegger
Head of IT Services, NTS Retail KG, Leonding, Österreich

Ticketsystem in Projektron BCS - Vielfältig für interne Organisation und externe Kommunikation

Ticketsystem in Projektron BCS - Vielfältig für interne Organisation und externe Kommunikation

Das Ticketystem in Projektron BCS eröffnet Ihnen gleich mehrere Optionen:

Kundenkommunikation in Form eines eigenen Supportportals
Interne Aufgabenzuteilung und Arbeitsorganisation im Rahmen von Projektaufgaben und Linientätigkeiten (Kanban-Board)
Flexible aufgaben- und projektbezogene Aufwandserfassung für eine präzise Abrechnung
Austausch und Dokumentation im Rahmen der Zusammenarbeit (auch standortübergreifend)

"Über das Ticketsystem in BCS binden wir Kunden aktiv in die Prozesse des Projektverlaufs ein. Über die Einstellungsmöglichkeiten der Ansicht „Persönlicher Überblick“ lassen sich die tagesaktuellen Aufgaben, Termine, Tickets usw. übersichtlich darstellen, um effizienter zu arbeiten und um Dringlichkeiten auf kurzem Wege der zuständigen Person zuzuordnen. So lässt sich sowohl das Tempo steigern, besonders im Bereich der Ticket-Bearbeitung, als auch die Transparenz im Workflow erhöhen."

Oliver Schmidt
Chief Operating Officer, SoftconCIS GmbH, Köln

"Das Ticketmodul von BCS haben wir schätzen gelernt. Wir nutzen es sowohl in unserer Entwicklungsabteilung zur internen Kommunikation als auch im Kontakt mit Kunden: Supportanfragen bearbeiten wir über Tickets und archivieren die Vorgänge gleichzeitig zentral. So lässt sich alles nachvollziehen, falls Klärungsbedarf besteht."

Chris Landmann
Projektcontrolling, it4logistics GmbH, Potsdam

Ihr Supportportal mit dem Ticketsystem von BCS

Bearbeiten Sie eingehende Kundenanfragen und -beschwerden via E-Mail? Oder möchten Sie einen Rund-um-die-Uhr-Kundenservice anbieten, aber haben Mühe und Not, Ihre Hotline durchgehend zu besetzen? Fällt es Ihrem Support-Team schwer, Kundenanfragen zu priorisieren und den passenden Bearbeitern zuzuweisen? Das Ticketsystem in Projektron BCS ist die ideale Lösung, um Ihren Support kundenzentriert, produktiv und effizient aufzustellen.

Ein Ticketsystem bildet die direkte Schnittstelle zwischen Ihren Kunden und Ihrem Support-Team. Kunden können Anfragen und Fehlertickets eintragen, Support-Mitarbeiter nutzen die Tickets zur Organisation, Dokumentation und Abrechnung. Ein Ticketsystems im Support bietet demzufolge für Sie und für Ihre Kunden vielfältige Vorteile:

Zentralisierung: Ein Ticketsystem erfasst eingehende Anfragen und speichert die Kontakthistorie kanalübergreifend und kontextbezogen zentral an einem Ort. Jeder Bearbeiter hat so über die Software alle relevanten Informationen von der Kontakthistorie über die digitale Kundenakte bis hin zum aktuellen Bearbeitungsstand übersichtlich vor Augen.
Automatisierung: Routineaufgaben und die Organisation von Anfragen erleichtet das Ticketsystem erheblich, nachdem entsprechende Workflows definiert wurden. Dazu zählen die Erfassung von Anfragen, die Übertragung in ein digital einheitliches Format, die Kategorisierung, die Priorisierung und die initiale Bewertung.
Zeitersparnis: Die Erfassung von User-Anfragen in Tickets erspart dem First-Level-Support Arbeit bei der Erfassung und Klassifizierung einer Anfrage. Der Kunde als Ticketersteller nimmt die erforderlichen Angaben bereits selbstständig vor, ohne dass ein Support-Mitarbeiter Informationen abfragen oder ergänzendes Material vom Kunden anfordern muss.
Termingerechte Bearbeitung: Mit dem Ticketsystem fällt die Einhaltung Ihrer SLA-Richtlinien (Service Level Agreement) deutlich leichter. Erinnerungsfunktionen und Priorisierungsstufen stellen sicher, dass Ihre Service-Agents Kundenanfragen und Fehlertickets fristgerecht bearbeiten. Sollte ein Mitarbeiter Termine wegen Überlastung oder Abwesenheit nicht einhalten, sorgen Eskalationsregeln dafür, dass das Ticket von anderen Bearbeitern übernommen wird.
Auswertbarkeit: Tickets sind mit sämtlichen Informationen und Bearbeitungsverläufen gespeichert und auswertbar. Reaktionszeiten, Ticketaufkommen und mittlere Kommunikationsaufwände lassen sich so leicht evaluieren und optimieren. Sie sehen unnötige Arbeitsschritte und zu viel geleistete Aufwände, behalten die Leistung Ihres Teams im Blick und können Arbeitsabläufe leicht anpassen.
Transparenz: Der Kunde kann Bearbeiter, Bearbeitungsstatus und -fortschritt detailliert nachvollziehen. Dies hilft ihm, Vertrauen gegenüber Ihrem Unternehmen aufzubauen und berechnete Aufwände leichter zu verstehen.
Verfügbarkeit: Selbst wenn Ihr Kundensupport oder Helpdesk nicht rund um die Uhr besetzt sein kann, bleibt das Ticketsystem 24/7 für Kunden erreichbar. Das Ticketsystem informiert den Kunden über jede Statusänderung.

Dank präziser Trennung zwischen externen und internen Daten sorgt das externe Supportportal für noch mehr Sicherheit und besonders hohen Datenschutz. Übertragene Informationen Zwischen dem externen Supportportal und dem internen Projektron BCS werden Daten in beide Richtungen übertragen – allerdings nicht alle. So landen beispielsweise auf dem externen Supportportal lediglich Daten, die Ihre Kunden sehen dürfen, während Sie im internen Projektron BCS alle Informationen sehen, die Sie zum Bearbeiten eines Tickets benötigen.

Auch der Austausch von Dateien ist möglich: An Tickets im internen Projektron BCS wird zusätzlich die zugehörige Dateiablage des Supportportals angezeigt. So sehen Sie sowohl externe als auch interne Dateien in einer Ansicht und können die Dateien bei Bedarf verschieben oder kopieren.

"Ebenfalls im Sinne unserer Kunden ist das Ticket-System. Die direkte Kommunikation mit den Kunden über Tickets erleichtert dem Support die Arbeit erheblich."

Stephan Jensen
Geschäftsführer, SkyGate GmbH, Berlin

"Die Entwicklungseingaben erfolgen immer über Tickets, damit die Herkunft geklärt ist. Sie werden auf unterschiedlichen Wegen erfasst: Einige Programmkorrekturen werden durch Kundentickets ausgelöst. Wartungskunden haben in den Kundenprojekten jeweils eine Daueraufgabe für die Wartung der Produkte. Diese Daueraufgaben sind mittels Lesezeichen schnell zu erreichen."

Peter Schöttel
Leitung Softwareentwicklung, BARTELT Gesellschaft m.b.H., Graz, Österreich

Tickets für Scrum

Arbeiten Sie mit dem Ticket-System von Projektron BCS, können Sie interne Anfragen und Kundenanfragen zu Ihren Produkten einfach in Ihre Scrum-Projekte übernehmen.

Beauftragt beispielsweise ein Kunde via Ticket eine neue Funktion, können Sie mit wenigen Klicks in der Scrum Software die zugehörige User Story erstellen und einem Product Backlog hinzufügen. Dabei lässt sich die Ticketbeschreibung bequem für User Storys und Aktivitäten übernehmen. Projektron BCS verknüpft die neue User Story mit dem Ursprungsticket, so lässt sich der Entstehungshintergrund einfach nachvollziehen, beispielsweise beim Priorisieren des Product Backlogs.

Zudem lassen sich Tickets mit bereits bestehenden User Storys, Epics oder Teilanforderungen verknüpfen.

"Durch die Nutzung von automatisierten Webservices können wir die schnelle und systematische Erstellung und Bearbeitung von Tickets in Projektron BCS aus bis zu 1.000 E-Mails pro Kunde pro Tag sicherstellen. Dabei werden ähnliche Notifications in einem Ticket automatisch zusammengefasst. Mit ihrem Kundenzugang verfolgen Kunden die anschließende Bearbeitung ihrer Tickets im BCS-Support-Portal."

Volker Siebelink
Geschäftsführung, MEGLA GmbH, Meschede

Datenschutz und Datensicherheit – Im gesamten Software-Lebenszyklus auf der sicheren Seite

Datensicherheit während des gesamten Software-Lebenszyklus gewährleistet

Wer kennt es nicht, der Datenschutzbeauftragte des Kunden macht einem kurz vor dem Release einen gewaltigen Strich durch die Rechnung? Durch eine präventive Vorgehensweise lassen sich auf strategische Weise hohe Standards im Bereich Datenschutz etablieren. Diese Standards wenden wir bei der Entwicklung von Projektron BCS an und ermöglichen Ihnen eine sichere Softwareentwicklung mit BCS.

Unter anderem durch die Umsetzung folgender Maßnahmen stehen wir für ein hohes Niveau der Datensicherheit ein und verringern das Risiko von Datenschutzverletzungen und anderen Sicherheitsvorfällen erheblich:

Der BCS-interne Passworttresor stellt sicher, dass alle Passwörter, die im Softwareentwicklungsprozess verwendet werden, an einem sicheren, verschlüsselten Ort gespeichert werden. Somit wird die Sicherheit erhöht, da in Konfigurationsdateien keine Passwörter mehr eingetragen werden und die Passwörter nicht von unautorisierten Personen aus dem Passworttresor ausgelesen werden können.
Die Zertifikatsverwaltung stellt sicher, dass alle digitalen Zertifikate, die im Softwareentwicklungsprozess verwendet werden, gültig und sicher sind und dass sie korrekt und konsistent verwendet werden.
Unser Entwicklungs- und Hosting-Team ist nach ISO 27001 zertifiziert. Wir haben der Norm entsprechende umfassende Sicherheitskontrollen zum Schutz sensibler Daten implementiert.
Die Zwei-Faktor-Authentisierung fügt dem Anmeldevorgang eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzu, indem sie von den Benutzern zwei Formen der Identifizierung verlangt. Nach Eingabe des Benutzernamens und des Passworts verlangt BCS zusätzlich das Scannen eines QR-Codes oder die Eingabe eines Authentisierungscodes nach dem TOTP-Verfahren. Jeder Benutzer kann die 2-Faktor-Authentisierung für sich selbst in seinem Benutzerkonto aktivieren.
Laufende Penetrationstests helfen uns, Schwachstellen im Softwareentwicklungsprozess von Projektron BCS zu erkennen und zu beheben, indem die Aktionen eines Angreifers simuliert werden.

Datenschutzkonforme Softwareentwicklung

Software-Hersteller müssen gemäß der Datenschutz-Grundverordnung bei der Entwicklung von Software-Lösungen bestimmte Anforderungen einhalten. BCS unterstützt Sie dabei, diese Anforderungen der DSGVO für die Verarbeitung und Speicherung von personenbezogenen Daten zu erfüllen, beispielsweise dank:

Anonymisierungsfunktion für Testinstallationen: Durch die Implementierung einer Anonymisierungsfunktion können Nutzer einer BCS-Testinstanz sicherstellen, dass sensible Daten nicht offengelegt werden und das Risiko von Datenschutzverletzungen verringern. Außerdem können Testdaten mit anderen Teams oder Dritten ausgetauscht werden, ohne den Datenschutz zu gefährden.
Anonymisierungsfunktion für Präsentationen: Stellen Sie sicher, dass sensible Daten bei Präsentationen nicht offengelegt werden. Dies kann besonders nützlich sein, wenn Daten mit externen Parteien geteilt oder in einer öffentlichen Umgebung präsentiert werden.
Individuelles Löschverfahren für alte Daten: Definieren Sie individuell, welche Art von Daten, wann und wie sicher gelöscht werden sollen. So stellen Sie sicher, dass Sie den gesetzlichen Anforderungen entsprechen und die Privatsphäre Ihrer Kunden schützen.

 

Mehr zu Datenschutz und -sicherheit bei Projektron (PDF)

  

Lizenzkauf- oder SaaS-Modell – Sie haben die Wahl!

Projektron BCS ist als zentrales Werkzeug konzipiert, das in Ihrem Softwareentwicklungsunternehmen alle wichtigen Arbeitsprozesse von Angebot bis Rechnung unterstützt – nicht nur die Projektarbeit! BCS ist individuell skalierbar und passt sich dank vielseitiger Customizing-Möglichkeiten einfach und bedarfsgerecht an Ihre Anforderungen an.

Der Aufbau von Projektron BCS ist modular. So stellen Sie sich Modul für Modul Ihre individuelle ERP-Software für Ihr Softwareunternehmen zusammen. Sie zahlen also nur für die Funktionen, die Sie auch wirklich benötigen und nutzen. Ihr System bleibt dabei updatefähig und flexibel, sodass Sie Erweiterungen schnell und einfach abbilden können.

Sie haben die freie Wahl zwischen der On-Premise- und der SaaS-Variante (Cloud) von BCS. Projektron BCS wird seit 2001 von der Projektron GmbH in Berlin entwickelt. Dank kontinuierlicher Weiterentwicklung können Sie viermal pro Jahr mit einem neuen Release rechnen. Als deutscher Anbieter hosten wir Ihre Daten nach höchsten Datenschutz- und Sicherheitsstandards in Deutschland.


"Zu Beginn haben wir uns für die administrations- und anspruchsarme SaaS-Variante von BCS.start entschieden, um möglichst schnell alle Funktionen einsetzen zu können. Erst im Laufe der Zeit und mit der täglichen Nutzung ergab sich vermehrt der Wunsch, eigene Anpassungen und Konfigurationen an unserer BCS-Instanz vorzunehmen, beispielsweise Felder hinzuzufügen oder umzubenennen. Daher wechselten wir 2019 unkompliziert ins On-Prem-Lizenzkauf-Modell. Im Jahr 2020 wechselten wir ebenso reibungslos von BCS.start auf die Vollversion Projektron BCS."

Lutz Klickermann
Geschäftsführung, ic-solution GmbH, Leipzig

"Durch die modulare Struktur von Projektron BCS ist es möglich, weitere Bereiche des Tools „on demand“ in die Unternehmensprozesse zu integrieren. Aus der Anforderung unserer Kunden ist der Einsatz des Ticketsystems entsprungen. Bei der Umstellung auf agile Entwicklungsprozesse wie z.B. Scrum bietet Projektron BCS eine hervorragende Toolunterstützung. Auch die Wiki-Integration zum Wissensmanagement gewinnt zunehmend an Bedeutung."

Jürgen Stolz
Geschäftsführer, Stolz IT Consulting, Steinach

"Als Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleister für Geschäftsanwendungen in der Finanzwirtschaft sind uns die Sicherheit einer Software und transparente Abläufe wichtig. Durch unser bisheriges Wachstum und die stetig wachsende Anwenderzahl sind auch Anwenderfreundlichkeit und eine intuitive Bedienung zu einem wichtigen Faktor geworden. Mit Projektron BCS haben wir ein System gefunden, das genau diesen Anforderungen entspricht. Darüber hinaus lässt sich BCS auch flexibel auf unsere Bedürfnisse anpassen und ermöglicht uns zahlreiche Prozessverbesserungen."

Kevin Botsch
Fachliches Produktmanagement BCS, Finanz Informatik Solutions Plus GmbH, Fellbach

 

Entecken Sie Projektron BCS in einer unverbindlichen und persönlichen Demo und starten Sie Ihre kostenfreie Testphase!

 

 

 


Diese Unternehmen in der Softwareentwicklung setzen bereits auf Projektron BCS

 

Ihr Kontakt

Unsere Kundenbetreuung

ist Ihr Ansprechpartner
rund um Projektron BCS.

+49 30 3 47 47 64-200

E-Mail senden

Methodenoffen

Sie arbeiten nach IPMA, Scrum, Kanban, PMI oder PRINCE2? Setzen Sie auf BCS!

Projektmanagement Methoden

Seitenanfang