Berlin, 13. März 2014

Great Place to Work: Projektron auf Platz 1 mit Sonderpreis

Die Projektron GmbH hat zum zweiten Mal am Wettbewerb „Beste Arbeitgeber in Berlin-Brandenburg 2014“ des Great Place to Work-Instituts teil genommen. Der Berliner Software-Hersteller erreichte Platz 1 in der Größenklasse 50 bis 250 Mitarbeiter und gewann den erstmals verliehenen Sonderpreis für „Chancengleichheit & Frauenförderung“. Die Schirmherrschaft für den Sonderpreis hat die Berliner Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen.


BABB 2014 RGB

Projektron Platz1 Berlin Brandenburg website

Arbeitssenatorin Dilek Kolat überreicht Projektron den Sonderpreis für Chancengleichheit & Frauenförderung

Arbeitssenatorin Dilek Kolat überreicht Projektron den Sonderpreis für Chancengleichheit & Frauenförderung

Vortrag Sandra Gerhardt zu Massnahmen Chancengleichheit GPTW BB 2014 website

Vortrag Patricia Rezic zu Massnahmen Chancengleichheit GPTW BB 2014 website

Insgesamt haben sich in diesem Jahr mehr als 50 Unternehmen aller Branchen und Größenklassen an der Benchmarkuntersuchung zur Qualität und Attraktivität der Arbeitsplatzkultur beteiligt und sich der unabhängigen Prüfung durch das Great Place to Work-Institut gestellt.

Ausgezeichnet wurden Unternehmen, die aus Sicht ihrer Beschäftigten eine besonders vertrauenswürdige, wertschätzende und attraktive Arbeitsplatzkultur haben. Ermittelt wurde dies im Rahmen einer anonymen Mitarbeiterbefragung zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen, Identifikation, Teamgeist, berufliche Entwicklung, Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance. Zudem wurde die Qualität der Maßnahmen der Personal- und Führungsarbeit bewertet.

„Die Auszeichnung steht für ein glaubwürdiges Management, das respektvoll und fair mit den Mitarbeitern zusammenarbeitet, für eine hohe Identifikation der Beschäftigten mit ihrem Unternehmen und für einen starken Teamgeist“, sagt Andreas Schubert, Leiter des Great Place to Work-Instituts Deutschland.


Sonderpreis für Chancengleichheit & Frauenförderung

Für diese Auszeichnung haben sich Unternehmen beworben, die insbesondere Frauen ermutigen, Führungspositionen zu übernehmen und die Förderung von Frauen organisatorisch und strategisch voran zu treiben.

Dotchka Pentcheva, Personalmanagerin und Qualitätsmanagerin: „Wir freuen uns über die erneute sehr gute Platzierung und speziell über den Sonderpreis für Chancengleichheit & Frauenförderung. Uns liegt die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter am Herzen, die Basis dafür sehen wir in einem ausgeglichenen Geschlechterverhältnis – auch in Führungspositionen und gleichen Möglichkeiten für alle. Dafür engagieren wir uns täglich.“

Patricia Rezic, Personalmanagerin und Controllerin: „Im Ergebnis ermöglichen wir unseren Beschäftigten und Führungskräften das Arbeiten in Teilzeit und fördern die regelmäßige Weiterbildung aller Angestellten. Unsere Flexibilität im Bezug auf Arbeitszeitmodelle bewirkt zum Beispiel, dass unsere Frauen in der Familienphase nach durchschnittlich neun Monaten aus der Elternzeit zurück kommen und Väter bei uns im Schnitt sechs Monate in Elternzeit gehen.“

Dilek Kolat, Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen, überreichte den Sonderpreis und lobte die Vielzahl an Maßnahmen, die Projektron erfolgreich nutzt. Der Sonderpreis wird auf Initiative der Berlin Partner GmbH vergeben. Die Schirmherrschaft hat die Berliner Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen übernommen.

Für Projektron ist es bereits die zweite Auszeichnung durch das Great Place to Work-Institut in diesem Jahr. Beim Wettbewerb „Beste Arbeitgeber in der ITK 2014“ erreichte das Softwarehaus Platz 2. Die Preisverleihung fand am 10. März auf der CeBIT statt.

Mehr erfahren

„Beste Arbeitgeber in Berlin-Brandenburg 2017“: Zum vierten Mal Platz 1 für Projektron bei GPTW

Projektron auf Platz 1 im Wettbewerb "Beste Arbeitgeber in Berlin-Brandenburg 2015"

Projektron als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet

Projektron erreicht Platz 2 im Wettbewerb „Beste Arbeitgeber in der ITK 2014“

Projektron auf Platz 1 im Wettbewerb „Beste Arbeitgeber in Berlin-Brandenburg 2013“

Projektron-Auszeichnungen

Arbeiten bei Projektron

Internet-Auftritt von Great Place to Work

Claudia Kedor

Pressekontakt

Claudia Kedor

ist Ihre Ansprechpartnerin.

+49 30 3 47 47 64-131

E-Mail schreiben

Alle Referenzen Seitenanfang