Weiterbildungen

Wachsen mit Projektron

Die Motivation und Zufriedenheit unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen. Für uns bedeutet das, dass jeder Mitarbeiter durch seine Arbeit herausgefordert, aber nicht überfordert wird und er sich kontinuierlich weiterentwickelt.


Wie wir wachsen

Stillstand ist Rückschritt. Daher legen wir bei Projektron Wert auf die berufliche und persönliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter. Jeder Mitarbeiter kann selbst Vorschläge für interessante Weiterbildungen einbringen oder einfach die Entwicklungsmöglichkeiten nutzen, die wir anbieten. Dabei profitieren wir nicht nur von der internen Weitergabe von Wissen, sondern scheuen keine Kosten und Mühen, die Expertise externer Fachleute zu Rate zu ziehen. Ob Vortrag, Messe, Seminar, Tagung, Weiterbildung, Schulung, Training, Kurs oder Workshop, ob in den heimischen Räumen der Projektron-Zentrale in Berlin, im schicken Tagungshotel am See oder an den sonnigen Stränden Portugals – wir lassen keine Möglichkeit ungenutzt, uns weiterzubilden.

Projektmanagement

PRINCE2-Foundation und -Practicioner

Projektron-Mitarbeiter, die in direktem Kontakt zu unseren Kunden stehen sowie all diejenigen, die sich in einer Projektmanagement-Methode zertifizieren lassen möchten, sind herzlich eingeladen, an unseren regelmäßig stattfindenden PRINCE2-Weiterbildungen teilzunehmen. PRINCE2 (PRojects IN Controlled Environments) ist eine strukturierte Projektmanagement-Methode, die von Start bis zum Ende eines Projekts festlegt, was zu tun ist. Dabei stützt sich PRINCE2 auf praxiserprobte Verfahren.

Projektron übernimmt die Foundation-Prüfung. Für die dreitägigen PRINCE2-Camps mit professionellem externem Trainer bleiben wir nicht immer nur in Berlin, sondern genießen auch gern die spätsommerliche Sonne Portugals. Nach Erhalt der Foundation-Zertifizierung können sich Mitarbeiter auch zum PRINCE2-Practicioner weiterbilden.

GPM-Zertifikate

In Workshops bereiten wir uns auf die Zertifizierungsprüfung für das GPM/IPMA® Basiszertifikat vor. Die Teilnehmer erarbeiten sich unter professioneller Anleitung externer Workshopleiter in den viertägigen Seminaren dabei ein vertieftes Verständnis der Projektmanagement-Terminologie, der wesentlichen Methoden und ihrer Anwendung. Für die Seminare reisen wir in der Regel ebenfalls an die sonnigen Strände Portugals.

Die Teilnehmer des Workshops und späteren zertifizierten Projektmanager sind daraufhin fähig, selbst kleine Projekte und größere Arbeitspakete selbstständig und professionell zu leiten. Der GPM Basislevel eignet sich auch für Studierende und Einsteiger ins Projektmanagement. Nach dem Erreichen des GPM Basislevels können sich unsere Mitarbeiter zum Certified Project Management Associate (IPMA® Level D) und in der Folge zum Certified Project Manager (IPMA® Level C) weiterbilden.

GPM Young Crew-Workshops

Fachliche Weiterbildung mit Spaßfaktor für Mitarbeiter unter 35 Jahren: In den Young Crew Workshops, dem alljährlich größten Event der GPM Young Crew, werden an wechselnden Veranstaltungsorten in Deutschland mehrere Workshops angeboten. Die Themen umfassen beispielsweise Scrum, Change- und Risikomanagement, methodisches Projektmanagement sowie Teamwork, Kommunikation und Konfliktmanagement. Neben dem Erwerb von fachlichen Kompetenzen spielen der Networking-Gedanke und der Spaßfaktor eine zentrale Rolle. Natürlich sind unsere Young Professionals und Werkstudenten bei diesem alljährlich einmal stattfindenden Event für zwei Tage mit von der Partie.

Technologie, Entwicklung & Programmierung

Unsere Entwickler am Puls der Zeit

An folgenden Fachkonferenzen, Summits, Messen und Tagungen sind wir regelmäßig mit von der Partie, um den neuesten Trends der Software-Technologie, Entwicklung und Programmierung immer einen Schritt voraus zu sein:

  • Jax: Für zwei Tage sind wir jährlich in Mainz mit von der Partie.
  • W-Jax: Auch die Winteredition der Jax in München besuchen wir für zwei Tage.
  • Berlin Expert Days (BedCon): Bei der offenen Technologiekonferenz vor unserer Haustür sind wir selbstverständlich für einen Tag mit dabei.
  • OOP: Die jährliche Konferenz zu objektorientierter Programmierung in München besuchen wir für zwei Tage.
  • heise devSec: Alle zwei Jahre besteht die Möglichkeit, die Konferenz für sichere Software- und Webentwicklung in Heidelberg zu besuchen.
  • Software Architecture Summit: Den zweimal pro Jahr in München und Berlin stattfindenden großen Trainingsgipfel für alle Softwarearchitekten, Seniorentwickler und IT-Projektleiter können unsere Entwickler für drei Tage besuchen.

Scrum DPO und Scrum Master

Bei der Produktentwicklung von Projektron BCS nutzen wir selbst intern das erfolgreichste agile Produkt- und Projektmanagement-Framework Scrum. In zweitägigen Ausbildungen können sich unsere Mitarbeiter von externen Experten praxisnah zum Scrum Master oder Scrum-DPO (Digital Product Owner) ausbilden lassen. Absolventen erhalten nach erfolgreichem Abschluss ein offizielles Zertifikat von Scrum.org.

Die Projektron-Hackathons

Nicht nur unterwegs auf öffentlichen Veranstaltungen gibt es viel Neues zu entdecken und zu lernen, sondern auch inhouse. Jeder Entwickler hat die Möglichkeit, zweimal im Jahr an einem intern organisierten Hackathon teilzunehmen. Der Hackathon findet an zwei Arbeitstagen statt, in denen jeder Teilnehmer den Freiraum erhält, eigene Ideen nicht nur einzubringen, sondern gleich im Team auszuprobieren.

ITIL®-Foundations-Seminar

Die IT Infrastructure Library (ITIL®) ist der international anerkannte De-facto-Standard zur Umsetzung eines IT-Service-Managements (ITSM). Das dreistufige Zertifizierungsmodell mit Foundation, Intermediate und Advanced Level basiert auf einem Credit-Point-System und führt zum ITIL®-Expert. Im dreitägigen, von externen Profis geleiteten und außerhalb Berlins abgehaltenen Seminar "ITIL®-Foundation" bekommen die Teilnehmer einen Überblick über die verwendete Terminologie, die Prozesse und Funktionen sowie die im Framework beschriebenen Rollen. Sie erhalten anhand der fünf ITIL®-Kernbücher Service Strategy, Service Design, Service Transition, Service Operation sowie Continual Service Improvement einen umfassenden Einblick in das Grundprinzip des „Service Lifecycle“.

Soft-Skills & Sicherheit

Soft Skills

Neben projektmanagementbezogenen und technischen Weiterbildungen können Projektron-Mitarbeiter auch viele andere allgemeine professionelle oder persönliche Skills in verschiedenen Workshops, Coachings, Trainings und Weiterbildungen schulen. Dazu zählen unter anderem:

  • Verhandlungstraining: In realistischen und arbeitsnahen Cases lernen alle interessierten Mitarbeiter verschiedene Verhandlungstaktiken kennen. Mithilfe der Harvard-Methode leiten wir gemeinsam mit einem professionellen Coach der denkmodell GmbH im zweitägigen Inhouse-Training für den Projektron-Kontext zielführende Handlungsstrategien und Vorgehensweisen ab.

  • Beschwerdemanagement: Beschwerden nicht nur abbügeln, sondern als Chance zum Kundendialog und zur Verbesserung begreifen. Dies lernen wir im eintägigen, praxisorientierten und fallbasierten Inhouse-Training zum Beschwerdemanagement von Trainerin Michaela Vogel.

  • Präsentieren & Vorträge halten: In diesem eintägigen Workshop in unserem Hauptsitz Berlin schulen wir unsere rhetorischen Skills und vor allem unsere Moderations- und Vortragsfähigkeiten gemeinsam mit einer Trainerin des frei.wild Improvisationstheaters.

  • Ärgermanagement: Gemeinsam lernen wir in einem zweitägigen Workshop im Seepark Hotel Wandlitz von einem Anger-Management-Profi des Project Management Institute Germany (PMI), einen kühlen Kopf zu wahren, selbst wenn wir uns in Situationen befinden, die individuell Ärger hervorrufen.

  • Mitarbeiterführung: Vermittelt werden in verschiedenen jeweils eintägigen Seminaren im Rahmen von Coaching BONUS der IBB Business Team GmbH nicht nur Grundlagen der Mitarbeiterführung, sondern auch der Aufbau und die Entwicklung von Teams.

  • Rhetorik: Immer wieder finden in der Regel eintägige Rhetorikkurse in unserer Zentrale mit unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen und unter der Anleitung von verschiedenen externen Trainern statt, beispielsweise „Rhetorik und Präsentationstechnik“, „Rhetorik- und Stimmtraining“ oder „rhetorisch überzeugen“.

  • Resilienz: Da das seelische Wohlbefinden ebenso wichtig ist, wie die körperliche Gesundheit, nehmen wir Impulse zur Förderung unserer psychischen und seelischen Gesundheit in wissenschaftlich fundierten, eintägigen Resilienztrainings mit Gerhild Heitzmann auf, um Reslilienz langfristig in unseren Arbeitsalltag und unserem Privatleben zu verankern.

  • Arbeitsorganisation: Monatlich bietet unser Organisationsmanagement interne Schulungen zum Thema Arbeitsorganisation an, die zur Einarbeitung für neue und zur Auffrischung der Kenntnisse für die anderen Mitarbeiter dient.

  • Messe-Coachings: Vor allem unsere Mitarbeiter aus der Anwenderberatung und Kundenbetreuung profitieren vom Training des selbstbewussten Auftretens, der fesselnden Ansprache von Messebesuchern und all der rhetorischen Kniffe, die uns Menschen und unsere Ziele im Messealltag erreichen lassen. Das Messe-Coaching leiten unsere erfahrenen Messevertreter intern und teilen so ihre langjährigen Erfahrungen als Aussteller auf Messen.

  • Arbeitsrecht: Fach- und Führungskräfte aus dem Personalbereich erarbeiten die wesentlichen arbeitsrechtlichen Fragestellungen unter Berücksichtigung aktueller Rechtsentwicklungen praxisnah in eintägigen Schulungen der bbw-Akademie.

Sicherheit

  • Erste-Hilfe-Kurs: Bei der Erste-Hilfe-Fortbildung frischen die Projektron-Mitarbeiter mit einer Erste-Hilfe-Grundausbildung extern an einem Standort des DRK regelmäßig ihre Kenntnisse auf.

  • Brandschutz: Mitarbeiter, die als Brandschutzhelfer oder Räumungs- und Evakuierungshelfer tätig werden möchten, können sich bei uns durch Experten ausbilden lassen.

  • Datensicherheit & Datenschutz: Regelmäßig frischen unsere Mitarbeiter intern ihre Kenntnisse in puncto Datensicherheit und Datenschutz auf. Die im ISMS (Information Security Management System) definierten Regeln und Methoden zur Informationssicherheit müssen selbstverständlich alle Mitarbeiter kennen.

Sport & Gesundheit

Lauftraining

Bei unserem Lauftraining joggen wir nicht einfach wild drauflos. Professionelle Lauftrainer schulen alle sportbegeisterten Projektron-Mitarbeiter ausgiebig und geben im Rahmen des Laufseminars wertvolle Hilfestellungen und Tipps rund um das Thema Laufen.

Regelmäßige Lauftreffs

Die erworbenen Lauftipps kommen bei den regelmäßigen Lauftreffs zum Einsatz und können in der Praxis laufend vertieft werden. Regelmäßig veranstalten wir von einem Sportwissenschaftler begleitete Lauftreffs. Zimperlich sind wir dabei nicht. Gelaufen wird zu jeder Jahreszeit und bei (fast) jedem Wetter.

Gesundheitstraining

Yoga und QiGong helfen uns, die körperlichen Belastungen der Büroarbeit zu minimieren und um den Kopf frei für neue Aufgaben zu bekommen. Die Gesundheitstrainings finden im zweiwöchigen Rhythmus inhouse für alle interessierten Mitarbeiter statt.

EDV & Dokumentation

Tekom-Tagungen für technische Dokumentation

Für unsere Mitarbeiter aus der Abteilung Dokumentation sind die Tekom Frühjahrstagung und die Tekom Jahrestagung alljährliche Highlights. Auf den zweitägigen Tagungen tauschen sie sich mit Fachleuten, technischen Redakteuren und Unternehmensverantwortlichen aus, die sich in Industrie und in Dienstleistungsunternehmen um Gebrauchs- und Betriebsanleitungen kümmern.

Supportathon

Die Entwickler bekommen einen Hackathon, und die Technische Kundenbetreuung schaut ins Rohr? Weit gefehlt. Unsere fleißigen Supporter können eigene Vorschläge und Ideen zur Verbesserung unserer Support-Qualität im Rahmen eines zweitägigen Inhouse-Supporthatons nicht nur selbst einbringen, sondern gleich im Team erproben.

10-Fingerschreiben

Schnelles Schreiben auf der Tastatur ist nicht nur für unsere Mitarbeiter in der technischen Dokumentation nützlich. Daher richtet sich dieses Weiterbildungsangebot auch an Mitarbeiter aller Abteilungen, die ihre Finger schneller und traumwandlerisch sicher über die Tastatur fliegen lassen möchten.

Power-Point-Präsentationen

Eine Präsentation für einen Vortrag, einen Workshop oder ein Seminar zu erstellen, ist längst Standard und mag den meisten trivial erscheinen. Eine Präsentation so zu gestalten, dass sie das Publikum zwar fesselt, doch nicht vom Redner ablenkt, dass sie das gesagte unterstreicht, jedoch die Aufmerksamkeit nicht zu sehr bindet, ist eine Kunst, die wir in Workshops und Seminaren erlernen.

 

Ihre Ansprechpartnerinnen

Magdalena Gutendorf und Ronja Maerz

+49 30 3 47 47 64-120

E-Mail senden

Jetzt direkt bewerben

Senden Sie uns Ihre Bewerbung über unser Online-Formular.

Bewerben

Alle Referenzen Seitenanfang