Referenzfilter

INFORM GmbH

INFORM ist spezialisiert auf Systeme, die "mitdenken" und in Echtzeit intelligente Planungs- und Dispositionsentscheidungen treffen. An Projektron BCS schätzt INFORM besonders den Funktionsumfang in verschiedenen Bereichen und die Anpassbarkeit in Eigenregie.


Projektron BCS im Einsatz

INFORM GmbH nutzt Projektron BCS für folgende Aufgaben:

  • Projektcontrolling
  • Projektplanung
  • Ressourcenmanagement
  • Spesenmanagement
  • Urlaubsmanagement
  • Zeiterfassung
  • PM nach PMI

Profil

INFORM ist spezialisiert auf Software mit intelligenter Optimierungslogik zur Produktivitätssteigerung von Betriebsprozessen. Die Basis dafür sind wissenschaftlich fundierte, mathematische Optimierungsalgorithmen aus Fuzzy Logic und Operations Research, die für das jeweilige Einsatzfeld angepasst werden. Die Software mit Entscheidungsintelligenz optimiert Geschäftsprozesse in der Transportlogistik, im Airport Resource Management, in der Produktion und der Material- und Warenwirtschaft. Die über 550 Mitarbeiter der INFORM betreuen heute zahlreiche Kunden auf der ganzen Welt, darunter Containerterminals, Verkehrsflughäfen, Finanzdienstleister, Industriebetriebe, Großhändler, Lager- und Umschlagzentren sowie Transportunternehmen. Zu den Kunden von  INFORM zählen unter anderem Air Canada, Bayer, BMW, British Airways, Bosch, Daimler, Fraport, Henkel, Kärcher, KLM, Lufthansa, MAN, Siemens und VW.

INFORM-Software trägt in allen relevanten Bereichen zum Erfolg eines Unternehmens bei: Der Personaleinsatz wird kontinuierlich verbessert, die Logistikkosten erheblich gesenkt sowie die Lager- und Transportraumkapazitäten nachhaltig optimiert.

Projektron BCS wird seit dem 01.01.2015 im Geschäftsbereich Aviation der INFORM eingesetzt. Dieser ist mit über 200 Mitarbeitern der größte Bereich der INFORM. Die Software GroundStar des Geschäftsbereichs Aviation ist die umfassendste Softwarelösung für Ressourcenoptimierung, die es derzeit auf dem Markt gibt. Sie erfüllt sämtliche Anforderungen der am Flughafenbetrieb beteiligten Unternehmen. GroundStar ist derzeit in den verschiedensten Abfertigungsbereichen von weltweit über 160 Flughäfen aller Größen im Einsatz.

Dipl.-Ing. Carsten Söhrens, M. Sc.

Dipl.-Ing. Carsten Söhrens, M. Sc.
Abteilungsleiter Projektabwicklung/Beratung Geschäftsbereich Aviation

Mit der Einführung von BCS haben wir eine ganz entscheidende Grundlage dafür gelegt, eine hohe Anzahl an parallelen Projekten in ganz unterschiedlichen Größenordnungen und Komplexitäten effizient im Griff zu haben. BCS erlaubt uns, verschiedene Geschäftsprozesse in einer Plattform abzubilden und vor allem zu integrieren. Wir haben trotz des Umstands, dass wir mit der Nutzung noch am Anfang stehen, schon jetzt Vorteile aus der unmittelbaren Implementierung in einer Software. Dadurch, dass manuelle Schnittstellen oder nicht integrierte Insellösungen durch BCS-Funktionalität ersetzt werden, sparen wir interne Transaktionskosten. Außerdem erreichen wir teilweise drastische Verbesserungen des Antwort-Zeit-Verhaltens bei Planabweichungen und im Bereich der Transparenz innerhalb unserer Organisation. Ich persönlich bin der festen Überzeugung, dass BCS eine der wichtigsten Innovationen der letzten Jahre in unserem Unternehmen ist. Nichtsdestotrotz haben wir aber noch viel zu tun, um die Nutzung weiter auszubauen und weitere Potenziale zu heben.