Benutzerverwaltung und Authentifizierung

Bequeme Kontaktverwaltung und automatische Anmeldung

Nutzen Sie über das Anwendungsprotokoll LDAP Ihre Verzeichnisdienste und Rechtevergaben. Authentifizieren Sie sich bequem über das Netzwerkprotokoll Kerberos und OAuth 2.0.


Benutzerverwaltung

Als Verzeichnisdienst kann Projektron BCS mit anderen Programmen zusammenarbeiten, die über das Anwendungsprotokoll LDAP Benutzerdaten abfragen. Ob Anmeldedaten für das Same Sign-on oder Daten zu Personengruppen für die Rechtevergabe im Dateisystem – die benötigten Daten lassen sich einfach wiederverwenden.
Auch der umgekehrte Weg ist möglich: Daten, die in anderen Verzeichnisdiensten liegen, beispielsweise in Microsoft Active Directory, können Sie über das Anwendungsprotokoll LDAP in Projektron BCS importieren (nicht mit BCS.start). Hierfür bietet Projektron BCS verschiedene Mapping-Funktionen. Bereits importierte Daten können Sie zudem automatisch aktualisieren lassen.

 

Authentifizierung

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um Personen in Projektron BCS zu authentifizieren:

  • Benutzerkonto mit in Projektron BCS sicher verwaltetem Benutzernamen und Passwort
  • LDAP-Authentifizierung
  • Netwerkprotokoll Kerberos - ticketbasierte Authentifizierung ohne Übertragung von Passwörtern
  • Standardprotokoll OAuth 2.0 - moderne und tokenbasierte Authentifizierung gegenüber eines Dienstes wie die Microsoft Cloud oder PingFederate


Insbesondere Kerberos und viele OAuth 2.0 Dienste unterstützen auch Single Sign-on.

    Ihr Kontakt

    Unsere Kundenbetreuung

    ist Ihr Ansprechpartner
    rund um Projektron BCS.

    +49 30 3 47 47 64-200

    E-Mail senden

    Kostenlose
    Online-Präsentation

    Lassen Sie sich die Projektmanagement-Software Projektron BCS via Web-Konferenz zeigen.

    Anmelden

    Alle Referenzen Seitenanfang