Berlin, 25. September 2006

Projektron sponsort Kongress der Informatik für Oberstufenschüler

Vom 25. September bis 27. September 2006 fand KISS - der Kongress der Informatik für Schülerinnen & Schüler in Berlin statt.


Teilnehmer und Preisträger der Veranstaltung

Das Humboldt-Gymnasium in Berlin-Tegel und das Institut für Informatik der FU Berlin führten den Kongress durch. Die Schüler konnten eigene überdurchschnittlichen Arbeiten aus der Informatik vorstellen und spezielle Workshops und Vorlesungen am Institut für Informatik der Freien Universität besuchen.
 
 Projektron sponsorte die Veranstaltung mit Sachpreisen (Bücher, Linux-Pinguine, Basecaps) für Wettbewerbe, die die Schüler bestritten. In den Wettbewerben ging es um Projekt-Präsentationen und Poster- und Standentwürfe verschiedener Gruppen. Bei einem Programmierwettbewerb wurden Einzelpreise vergeben.
 
 Die Veranstaltung ist Teil des vom „Bundesministerium für Bildung und Forschung“ gemeinsam mit der Initiative „Wissenschaft im Dialog“ unterstützten bundesweiten Programms anlässlich des Wissenschaftsjahres 2006, dem Jahr der Informatik. Unterstützung erfuhr die Veranstaltung auch durch die Gesellschaft für Informatik (Fachgruppe IBBB) und das Lisum Berlin.

Claudia Kedor

Pressekontakt

Claudia Kedor

ist Ihre Ansprechpartnerin.

+49 30 3 47 47 64-131

E-Mail schreiben

Alle Referenzen Seitenanfang