Berlin, 22. Mai 2012

Projektmanagement-Prozesse ganzheitlich gestalten: Projektron BCS 7.0 mit Activiti-Integration

Prozessmanagement in einer webbasierten Projektmanagement-Software? Mit der Prozess-Engine von Activiti bietet Projektron BCS 7.0 die ganzheitliche Lösung für transparente Prozesse.


Prozesse rund um das Projektgeschäft einfach modellieren, zentral steuern und dabei auf neue Anforderungen flexibel reagieren. Mit Projektron BCS 7.0 erfüllen sich die Wünsche vieler Prozessmanager in projektorientierten Unternehmen. Im Activiti Designer modellieren sie die Prozesse nach BPMN 2.0. Über die grafische Programmoberfläche definieren die Prozessmanager dabei alle Aktivitäten inklusive der Ressourcen.

Einmal hochgeladen in Projektron BCS 7.0 sind die Prozessmodelle sofort einsatzbereit. Dadurch erhalten Prozessbeteiligte automatisch die Aufgaben, welche für sie im Prozessmodell definiert wurden. Der Prozessverantwortliche sieht für alle Prozesse, wer momentan welchen Prozessschritt bearbeitet.

Die Integration von Activiti erfolgte auf Kundenwunsch und wurde in enger Zusammenarbeit mit einem großen Automobilzulieferer entwickelt. Projektron BCS 7.0 lässt sich über die Administrationsoberfläche einfach anpassen. Mit der Activiti-Integration möchte das Berliner Softwarehaus die Kunden, die prozessorientiert denken, noch besser unterstützen.

Claudia Kedor

Pressekontakt

Claudia Kedor

ist Ihre Ansprechpartnerin.

+49 30 3 47 47 64-131

E-Mail schreiben

Alle Referenzen Seitenanfang