TU Chemnitz - Professur Fabrikplanung und Fabrikbetrieb

Projektron BCS unterstützt sowohl Lehrende als auch Studierende der TU Chemnitz im Fachgebiet Fabrikplanung und Intralogistik beim professionellen Projektmanagement.


Projektron BCS im Einsatz

TU Chemnitz - Professur Fabrikplanung und Fabrikbetrieb nutzt Projektron BCS für folgende Aufgaben:

  • Einsatz in der Lehre

Profil

Der Fachbereich Fabrikplanung und Intralogistik an der Technischen Universität Chemnitz hat als Forschungsschwerpunkte zukünftige Produktionsstrukturen und neuartige Fabrikkonzepte für die Maschinen- und Anlagenbaubranche, die Automobilindustrie und Zulieferer sowie die Elektronik- und Textilindustrie. Die Professur ist an der Ausbildung von Studierenden der Studiengänge Maschinenbau und Produktionstechnik, Automobilproduktion, Systems Engineeing sowie Wirtschaftsingenieurwesen beteiligt.

reference.citeperson

apl. Prof. Dr.-Ing. Ralph Riedel
Ehemalig stellv. Leiter der Professur, Leiter der Fachgruppe "Fabrikbetrieb/Qualitätsmanagement"

Das Projektmanagement ist in unserem Fachbereich von besonderer Bedeutung: Einerseits werden Fabrikplanungsvorhaben aufgrund ihres Einmaligkeitscharakters als Projekte abgewickelt - andererseits sind insbesondere der Maschinen-, Anlagen- und Werkzeugbau mit ihren kundenindividuellen Produkten und Aufträgen für das Projektgeschäft prädestiniert. Projektron BCS unterstützt seit 2013 unsere Lehre unter anderem mit dem Vorteil, dass kaum weiterer Dokumentationsaufwand anfällt.

Alle Referenzen Seitenanfang