Berlin, 4. Dezember 2008

Erfolgsbilanz der Projektron GmbH: Wachstum trotz Finanzkrise

Die Berliner Projektron GmbH setzt den Erfolg der letzten Jahre auch während der allgemeinen Finanzkrise fort. Neben dem Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartement aus Bern sowie der Berliner Multimedia-Agentur Init AG hat auch EADS Frankreich mit den Standorten Toulouse, Nantes und Paris die Projektmanagement-Software Projektron BCS gekauft.


Dort werden ab Januar 250 Mitarbeiter von EADS ihr Projektmanagement mit Projektron BCS durchführen. Mit über 500 Lizenzen ist der Forschungsbereich von EADS nun der größte Kunde von Projektron. Diese Vertriebserfolge sind die Grundlage für das Wachstum im 4. Quartal. Allein im November wurden sieben neue Mitarbeiter für die Bereiche Support, Beratung und Schulung eingestellt. Damit ist die Mitarbeiterstärke von 16 zu Jahresbeginn 2007 auf 50 gestiegen. In dieser Zeit hat sich die Anzahl der Kunden verdoppelt auf nun über 200.

Ein wichtiger Faktor für den Verkauf der Software an EADS Frankreich war, dass Projektron BCS bereits im Forschungsbereich Innovation Works von EADS Deutschland für das Projektmanagement eingesetzt wird. Dr.-Ing. Andreas Schuster, Assistent der Forschungsleitung, beschreibt die Vorteile von Projektron BCS in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen: „Mit Projektron BCS verknüpft EADS das erste Mal technische Inhalte von Forschungsprojekten mit den komplexen betriebswirtschaftlichen Daten, so dass die projektleitenden Forscher zu jeder Zeit auf dem aktuellen Stand ihrer Projekte sind. So werden die Auftragsdaten inkl. der umfangreichen Logik von Projektförderungen und -zuschüssen in Projektron BCS verwaltet und anschließend mit Schnittstellen an das zentrale SAP-System geliefert. Dieses meldet dann die gebuchten Aufwände und Kosten zurück in das BCS-System.“

Hintergrundinformationen zu Projektron und Projektron BCS

Projektron entwickelt und vertreibt die webbasierte Projektmanagement-Software Projektron BCS. Projektron BCS ist ohne Client-Installation vom Browser aus bedienbar. So können alle Projektmitglieder unabhängig vom Standort auf Projektdaten zugreifen. Über den modularen Aufbau und die Rechteverwaltung können Anpassungen an individuelle Unternehmensanforderungen vorgenommen werden. Neben dem Multiprojektmanagement umfasst Projektron BCS Funktionen wie Projekt-Controlling, Zeiterfassung, Ressourcen- und Kontaktmanagement, Angebots- und Rechnungsstellung sowie die Verwaltung von Verträgen, Urlaub und Spesen.

Für die aktuelle Version 6.8 von Projektron BCS wurde die WebDAV-Dateiablage überarbeitet, so dass jetzt zum Beispiel Rechnungen und Angebote zentral abgelegt werden können. Dokumente lassen sich mehrfach zuordnen und über ihre Metadaten suchen. Im Spesenmanagement können die im Projekt anfallenden Spesen nun auch in verschiedenen Währungen abgerechnet werden. Des Weiteren unterstützt die Version 6.8 die Verwaltung von Überstunden. Für jeden Mitarbeiter lässt sich ein Arbeitszeitkonto hinterlegen. Hier wird angegeben, ob und wie viele Überstunden finanziell oder per Freizeit ausgeglichen werden, wie viele bereits mit dem Gehalt abgegolten sind und wie viele Über- und Unterstunden maximal gemacht werden dürfen. Abnahme- und Genehmigungs-Workflows für Buchungsabschlüsse und Freizeitausgleichstermine stehen zur Verfügung.

Claudia Kedor

Pressekontakt

Claudia Kedor

ist Ihre Ansprechpartnerin.

+49 30 3 47 47 64-131

E-Mail schreiben

Alle Referenzen Seitenanfang