Release-Informationen

Projektron BCS 7.32

Mit der neuen Version 7.32 der Projektmanagement-Software Projektron BCS ist vorausschauendes Planen kein Problem: Im Zeitplan lässt sich die Auslastung der Projektmitglieder anzeigen und dynamisch anpassen. Projektleiter sehen sofort, ob es bei der Planung Engpässe geben wird oder ob alles im grünen Bereich ist. Außerdem: Auswertungen über Tickets lassen sich mit frei zusammenstellbaren Boards in der neuen Ansicht Ticketauswertungen einsehen.


Kombination von Gantt-Diagramm und Ressourcenauslastung

Dynamische ressourcentreue Terminplanung

Zeitplanung und Terminplanung gehören zu den integralen Bestandteilen einer sorgfältigen Projektplanung. In Projektron BCS 7.32 stehen Informationen über die Auslastung der eingeplanten Mitarbeiter auch im Zeitplan zur Verfügung. So erhalten Sie auf einen Blick alle relevanten Informationen für eine realistische Planung.

Die Gesamtauslastung der eingeplanten Mitarbeiter im gewählten Zeitraum wird in separaten Zeilen unterhalb der Projektstrukturelemente angezeigt. Farbliche Unterschiede zeigen an, um welche Art von Aufwänden es sich handelt. Überlastungen sind rot, Aufwände aus anderen Projekten und sonstigen Abwesenheiten sind grau und Aufwände im aktuellen Projekt sind grün gekennzeichnet. Ist ein Mitarbeiter mehrfach eingeplant, zeigt die Ressourcenauslastung an allen Elementen dieselben Informationen.

Die exakten Auslastungsinformationen liefert ein Tooltip. Per Klick in die Zeile rufen Sie die Ressourcenauslastung des jeweiligen Mitarbeiters in einem neuen Fenster auf und können so detaillierte Auswertungen erhalten.

Nehmen Sie Änderungen im Zeitplan vor, passt sich die Auslastung dynamisch an diese an - sowohl im Bearbeitungsmodus als auch im Anzeigemodus. So müssen Sie Änderungen nicht zwischenspeichern, sondern können auf Grundlage stets aktueller Auslastungsinformationen Ihre Planung verfeinern.

Diese Funktion ist auch in BCS.start enthalten.

Mithilfe detaillierter Auslastungsinformationen nehmen Sie Ihre Zeit- und Terminplanung vor
In den Ansichtseinstellungen wählen Sie die Anzeige der Ressourcenauslastung für Ihre Teammitglieder optional hinzu

Workflows und Checklisten an Tickets

Qualitätssicherung für die Arbeit mit Tickets

Workflows und Checklisten helfen in Projektron BCS, standardisierte Bearbeitungsprozesse von Aufgaben einzuhalten und Qualitätsnormen zu sichern. In Projektron BCS 7.32 stehen diese praktischen Helfer auch an Tickets zur Verfügung. Im Handumdrehen verknüpfen Sie bereits vorhandene Workflows und Checklisten mit einem Ticket. Alternativ erstellen Sie beliebig viele Workflow-Schritte oder Checklisteneinträge direkt am Ticket und bearbeiten diese wie gewohnt. So gewährleisten Sie eine prozesskonforme Bearbeitung von Aufgaben in Ihren Projekten auch bei der Arbeit mit Tickets.

Besonders praktisch: Auch für Workflows und Checklisten an Tickets können Sie Vorlagen anlegen und wiederverwenden. Vorlagen im Status "Aktiv" können im Objektmenü eines Tickets oder im Aktionsmenü in der Ticketliste für ein oder mehrere Tickets gleichzeitig angewendet werden. Mittels Konfiguration können Sie zudem festlegen, dass unter bestimmten Voraussetzungen immer bestimmte Vorlagen automatisch angewendet werden.

Diese Funktion ist auch in BCS.start enthalten.

Workflows und Checklisten finden Sie nun auch an Tickets
Workflow-Schritte lassen sich wie gewohnt über den Neu-Button erzeugen
Vorlagen für Workflows und Checklisten werden global verwaltet
Mit Vorlagen für wiederkehrende Arbeitsabläufe unterstützt Projektron BCS die prozesskonforme Arbeit mit Tickets
Mit nur einem Klick wenden Sie Vorlagen ganz einfach an
 

Dynamische Board-Ansicht für Ticketauswertungen

Auswertung nach Wunsch

Wenn Sie mit dem Ticketsystem von Projektron BCS arbeiten, können Sie nun Auswertungen über viele verschiedene Dimensionen anzeigen. Die neue dynamische Board-Ansicht zeigt Ihnen zahlreiche Diagramme zu Ticketauswertungen.

Legen Sie wie gewohnt fest, welche Auswertungen für Sie interessant sind und behalten Sie so den Überblick über Ihre aktuellen oder geschlossenen Tickets. So lässt sich beispielsweise ganz einfach ablesen, wie hoch der Aufwand an Tickets pro Zeitraum ist, filterbar nach Ticketart oder Abrechenbarkeit.

Alle Diagramme lassen sich zudem als skalierbare SVG-Grafik abspeichern und können so in weiteren Anwendungen wiederverwendet werden.

Diese Funktion ist auch in BCS.start enthalten.

Die Boards in der Ansicht Ticketauswertungen lassen sich beliebig zusammenstellen

Projektüberlick: Fortschrittsberechnung der Earned Value Analyse wählbar

Projekterfolg im Blick

Die Earned-Value-Analyse hilft Ihnen die Projektkosten und Projekttermine noch genauer einzuschätzen. Anhand des Projektfortschritts wird die Planerfüllung bewertet und eine Prognose für den weiteren Projektverlauf abgeleitet.

Dabei werden alle Prognosemethoden, wie optimistisch, pessimistisch oder realistisch, von Projektron BCS unterstützt. Sie wählen, nach welcher Methode der Projektfortschritt berechnet werden soll, beispielsweise auf Basis der Sachkosten und Zeitbuchungen oder aufgrund der Berechnungsregeln 0/100, 20/80 und 50/50.

Im Projektüberblick zeigt Ihnen ein Tacho, wie Ihr Projektfortschritt gewertet wird und zwar entsprechend der Fortschrittsberechnung, die Sie für Ihr Projekt gewählt haben. Alternativ können Sie Ihre Standardvorgabe jederzeit manuell ändern, so behalten Sie Ihren Projekterfolg stets im Blick.

Diese Funktion ist nicht in BCS.start enthalten.

Im Projektüberblick zeigt der Earned Value Tacho den Projektfortschritt entsprechend der gewählten Fortschrittsberechnung an
In den Tacho-Einstellungen legen Sie für Ihr Projekt nicht nur die Fortschrittsberechnung fest, sondern auch ab wann Ihr Tacho die Farbe wechselt

Kopieren von Spesen

Schneller in den Feierabend

Sie sind oft auf Dienstreisen und rechnen Ihre Spesen in Projektron BCS ab? Ihre Dienstreisen ähneln sich dabei sehr und Sie wollen nicht immer das gleiche eintippen? In Projektron BCS 7.32 lassen sich Dienstreisen schnell und einfach kopieren oder zu Favoriten hinzufügen.

Beim Kopieren einer Dienstreise wird diese auf ein neu gewähltes Startdatum kopiert. Dabei können Sie entscheiden, ob bestimmte Parameter ebenfalls mitkopiert werden sollen, wie beispielsweise Übernachtungen oder Kilometerangaben. Nach dem Kopieren landen Sie direkt im Assistenten für Ihre Dienstreise und können diese gegebenenfalls anpassen.

In den Voreinstellungen finden Sie jetzt auch Ihre Dienstreise-Favoriten, sodass Sie bequem die Dienstreise finden, die Sie kopieren wollen.

Diese Funktion ist auch in BCS.start enthalten.

Aus den Dienstreise-Favoriten wählen Sie gezielt eine Dienstreise zum Kopieren aus
Legen Sie bequem fest, welche Parameter Sie bei Ihrer Dienstreise mit kopieren wollen

Verbesserungen der Benutzeroberfläche und Bedienbarkeit

Schneller durch Listen blättern, Tabellen einfacher anpassen, Änderungen in Ansichten bequemer anwenden

Auch in Projektron BCS 7.32 wurden Anpassungen an der Oberfläche und den Bedienelementen für eine bessere Benutzerfreundlichkeit vorgenommen.

Mit neuem Design und verbesserter Funktionalität blättern Sie schneller durch mehrseitige Listen und passen diese bedarfsgerecht an. Mithilfe eines neuen Menüs am Listenende springen Sie auf die gewünschte Seite, ändern die Listenlänge ganz ohne Umstände und erhalten Ausgabelinks für den Datenexport.

Zusätzlich lassen sich Tabellen einfacher anpassen; so erhalten Sie rasch die benötigten Informationen. Mit einem Rechtsklick auf den Spaltentitel in der Kopfzeile erscheint ein Kontextmenü, das es Ihnen erlaubt, die gewünschten Spalten zu suchen, mehrere Spalten gleichzeitig ein- und auszublenden sowie die Spaltenbreite automatisch zu bestimmen. Diese Anpassung finden Sie in sämtlichen Listen- und Baumansichten mit Spalten.

Ebenfalls neu: Bei Änderungen der Ansichtseinstellungen wie beispielsweise dem Anwenden von Filtereinstellungen in der Ticketkommentarhistorie bleibt die Ansicht stehen ohne an den Seitenkopf zu springen. So bleiben Sie immer an derselben Stelle in Ansichten und behalten den Überblick auch in umfangreichen Tabellen und Listen.

Diese Funktion ist auch in BCS.start enthalten.

Mit dem neuen Menü bewegen Sie sich noch bequemer durch mehrseitige Listen
Passen Sie Tabellen und Listen bedarfsgerecht an
cal consult bastian.nutzinger

Bastian Nutzinger

Assistent der Geschäftsführung bei CAL Consult GmbH, Beratung

Wir [sind] mit der Entwicklung von Projektron BCS und den mit neuen Releases hinzugefügten Funktionen sehr zufrieden.

Bislang bot jedes neues Release mindestens eine neue Funktion, die von unseren Mitarbeitern als „Must have“ eingeschätzt worden ist, weshalb wir seit der Version 7.0 auch kein Major Release mehr übersprungen haben.

Erleichtert wird dies auch durch den sehr unkomplizierten Update-Prozess, der für uns nur in den seltensten Fällen ein manuelles Eingreifen erfordert.