Eine langjährige Beziehung

Anwenderbericht von LINGNER & LINGNER

Aus Information wird Kommunikation – in vielen Unternehmen kann man schon sehen, dass hier ein Kulturwandel einsetzt. Eines der Hauptgeschäftsfelder von Lingner ist es, unseren Kunden in diesen Bereichen Hilfen in die Hand zu geben. Das können zum Beispiel Dialogplattformen für die interne Kommunikation innerhalb von Unternehmen sein. Lingner & Lingner macht das Web 2.0 unternehmenstauglich. Projektron BCS hilft dem Unternehmen dabei, den anderen immer einen Schritt voraus zu bleiben.


Können Wikis (Online-Lexika, in denen jeder sein Know How zur Verfügung stellen kann) dafür sorgen, dass Fachinformationen schneller bei allen ankommen? Oder auch: Würde es Sinn machen, dem Vertrieb Informationen als Podcast zur Verfügung zu stellen, damit die Außendienstler die Wege zum Kunden dazu nutzen können, sich in neue Produkte einzuarbeiten? Viele unserer Kunden kommen aus klassischen Bereichen wie Bauwirtschaft, Maschinenoder Anlagenbau: Bilfinger Berger AG, Mahle GmbH oder die Hans Huber AG (setzt weltweit Maßstäbe in der Abwasserbehandlung und Prozesstechnik) – einige unserer Kunden beraten wir schon seit Mitte der Neunziger Jahre in Sachen Internet und neue Medien.

Deshalb wissen wir die Vorteile langjähriger Beziehungen zu schätzen. Nicht zuletzt auch der von Lingner mit Projektron BCS. Im Einsatz ist die Projektmanagement-Software bei uns schon seit Anfang 2004.

Lingner & Lingner hilft Unternehmen Dialogplattformen für die interne Kommunikation einzuführen

Den Ausschlag hat damals die ausgezeichnete Verzahnung zwischen Projektmanagement, Finanzen, Ressourcenplanung und Kontrollmöglichkeiten gegeben, die wir in dieser Tiefe zuvor nirgendwo gesehen hatten. Außerdem war es uns als Unternehmen der neuen Medien sympathisch mit einem Partner im Aufbau zu arbeiten – die Kommunikation ist unbürokratisch und die andere Seite kann Wünsche und Vorschläge ihrer Kunden schnell einarbeiten. So geht das Projektboard von Projektron BCS auch auf unsere Initiative zurück.

Transparenz dem Kunden gegenüber

Außerdem waren wir von Beginn an davon angetan, dass die Software webbasiert ist. Das macht die Arbeit mit dem System von überall her möglich und wir können auch unseren Kunden Zugänge einrichten, so dass diese jederzeit einen Überblick darüber haben, wie es um ihr Projekt steht. Das und die saubere Dokumentation sind schon in der Ausschreibungsphase ein großer Vorteil – es lässt uns einfach professioneller wirken und arbeiten.

Inzwischen erledigen wir die Zeit- und Ressourcenplanung mit Projektron BCS, zudem Kostenkalkulationen und die Buchung von Arbeitsstunden auf die einzelnen Projekte. Damit nutzen wir wohl immer noch nur die Hälfte von dem, was uns die Software bietet. Aus der täglichen Arbeit ist Projektron BCS nicht mehr wegzudenken.

logo lingner ger

LINGNER & LINGNER

Branche: Multimedia und Verlage
Kunde seit: 2005
Anwender: 20

Meistgenutzte Funktionen:

  • Angebotserstellung
  • Dokumentenverwaltung
  • Kundenmanagement (CRM)
  • Projektcontrolling

Autor: Stefan Lingner
Stand: 07/2008

Alle Referenzen Seitenanfang