Das Ding kann alles

Anwenderbericht von it.x Informationssysteme

it.x entwickelt und realisiert Internetlösungen und Software. Als IT-Full-Service-Provider sind die Schwerpunkte des Portfolios Applikationen im Bereich E-Media und der Microsoft .NET Individualentwicklung. Unsere Kunden setzen die Applikationen in allen Branchen und unterschiedlichsten Projektsegmenten von Content-Management, Media-Asset-Management, Produktinformationsmanagement, Web-to-Print und Mobile ein. Projektron BCS hilft it.x seit Januar 2008 dabei, die Ressourcen optimal in zahlreichen Projekten und an den drei Unternehmensstandorten einzusetzen


1995 wurde it.x als IT-Start-up gegründet. Nur vier Jahre später folgte die Firmierung als it.x informationssysteme gmbh. Mit integrativer Prozessgestaltung und Projektierung verwirklicht it.x für Kunden internetbasierte Softwarelösungen. Abgestimmt auf deren Bedarf stellen wir dabei die geeigneten Ressourcen aus IT-Beratung, Applikationsentwicklung und Projektierung sowie Support und Anwendungsmanagement bereit. So sind wir oftmals Dienstleister für Marketing- und IT-Abteilungen, aber nicht selten auch Berater der Geschäftsleitung bei der Planung und Entwicklung von Geschäftsmodellen im Internet. Als Hersteller des cy:con Softwareframeworks entwickeln wir seit über neun Jahren Content-Management-Systeme und weitere Internet-Anwendungen. Anfangs standen die klassischen Funktionen zur Erstellung und Verwaltung von Inhalten im Release-Plan. Heute sind es Kern- und Modulentwicklungen in den verschiedensten Bereichen, wie Produktdatenbanken, Mediendatenbanken oder Dokumentausgabe im PDF-Format. Die Vielzahl dieser Aufgaben machte es für it.x notwendig, eine leistungsstarke Produktmanagement-Software einzuführen. Unsere Wahl fiel auf Projektron BCS, das seit 2008 für uns im Einsatz ist.

Warum ein externes Projektmanagement-Tool?

Im Jahr 2007 war it.x auf 19 Mitarbeiter angewachsen. Von Unternehmensstandorten in Konstanz, Hamburg und Köln aus bearbeiten wir jährlich 25 Neuprojekte und Wartungsprojekte, mit Laufzeiten von drei Wochen bis zweieinhalb Jahren. Ursprünglich gab es bei it.x einmal pro Woche eine Sitzung, in der wir uns gegenseitig auf der Basis von Excel über den Stand der Projekte und Ressourcen informierten. Doch je komplexer und zahlreicher unsere Projekte wurden, desto mehr stieß unser Verfahren an seine Grenzen. Zum Schluss spürten wir einen regelrechten Leidensdruck.

Also machten wir uns auf die Suche nach einer externen Projektmanagement-Software. Unsere Vorstellungen, was die Software können sollte, waren klar: Sie sollte den gesamten Projektverlauf abbilden, vom Auftrag bis zur Abrechnung. Sie sollte die Ressourcen abbilden und sich selbst administrieren. Außerdem war uns wichtig, dass alle am Projekt Beteiligten jederzeit verstehen sollten, was gerade passiert.

Warum it.x sich für Projektron BCS entschied

Zunächst suchten wir einfach im Internet. Unser erster Favorit war nicht BCS, sondern der Team Foundation Server von Microsoft. Doch bei näherem Hinsehen wurde uns schnell klar: Der ist zwar gut, aber für unsere Ansprüche viel zu groß und aufwändig. Auf Projektron BCS wurden wir auf der Münchner Messe Systems aufmerksam. Wir sahen den Projektron-Stand. Als uns dann BCS vorgestellt wurde, dachten wir spontan: „Das Ding kann einfach alles!“ Mindestens 80 Prozent unserer Bedürfnisse konnten wir abdecken, ohne dass irgendwelche Funktionserweiterungen notwendig waren. Von da an war es nur noch ein kurzer Weg, bis wir BCS bei it.x zum Januar 2008 installieren ließen.

Projektron BCS im täglichen Einsatz für it.x

Täglich setzen Projektron BCS vor allem unsere Entwickler ein, die direkt auf Tickets buchen. Die Features, die wir am meisten nutzen, sind die Ticketverwaltung, die Ressourcenauslastung und die Auswertung von Kosten und Zeitverbrauch. Besonders zufrieden sind wir bei it.x mit den Auswirkungen auf den Workflow – die Arbeitsabläufe sind einfach geregelter geworden. Auch beim Support durch Projektron läuft alles wie gewünscht. Wenn wir Projektron um Unterstützung bitten, kommt die sehr schnell.

Einige Anregungen für Funktionserweiterungen wurden ebenfalls schon realisiert, so dass sich unsere positive Einschätzung von BCS durch den Alltagsbetrieb der vergangenen drei Jahre sogar noch weiter verstärkt hat.

logo itx ger

it.x Informationssysteme

Branche: IT-Infrastrukturen und Hardware
Kunde seit: 2007
Anwender: 20

Meistgenutzte Funktionen:

  • Ticket-System
  • Projektplanung
  • Rechnungsstellung
  • Ressourcenmanagement

Autor: Oliver Schaus
Stand: 01/2011

Alle Referenzen Seitenanfang