Zentraler Datenspeicher für alles

Anwenderbericht von Inverso

Die Kernkompetenz von Inverso liegt in der Entwicklung maßgeschneiderter Anwendungen für Versicherungen, abgestimmt auf die spezifischen Bedürfnisse unserer Kunden. Außerdem beraten und unterstützen wir unsere Kunden beim Einsatz von IT- und CRM-Anwendungen. Seit Januar 2009 hilft uns Projektron BCS dabei in nahezu allen Phasen unserer Projekte.


Die Inverso GmbH ist eine Tochter der Versicherungskammer Bayern. Seit 1997 arbeiten unsere derzeit 85 Angestellten an IT-Lösungen für Versicherungen und Vertrieb. Einige unserer derzeit wichtigsten Projekte stellen wir im Folgenden vor:

ICIS (Insurance Company Information System) verwaltet das Hauptgeschäft eines Versicherungsunternehmens in allen Prozessen. Dazu gehören die Kundendaten, das Produktportfolio, der Vertragsbestand und die kompletten Schadens- und Leistungsfälle.

Extranet ist ein Serviceportal für Individualkunden, aber auch für Geschäfts- und Vertriebspartner eines Versicherungsunternehmens. Zu den Anwendern zählen beispielsweise Agenturen, Makler, Kommunen, Kirchen, Krankenhäuser, Banken, Firmen oder Freischaffende. Anwender erhalten zielgruppengesteuert verschiedene Funktionen. Neben Tarifberechnung und Antragsstellung haben sie die Möglichkeit, allgemeine sowie produkt- und vertriebsspezifische Informationen abzurufen und Ansprechpartner zu kontaktieren. Vertriebspartner können elektronisch Vertriebsmaterialien und Werbemittel bestellen.

VerIA ist ein Vertriebsunterstützungssystem für den Innen- und Außendienst. Derzeit wird es in über tausend Vertriebsagenturen eingesetzt. Es dient vor allem den Mitarbeitern des Innen- und Außendienstes bei Kundenbetreuung, Akquise, Beratung, Angebotserstellung und Verkauf.

Seit Januar 2009 arbeiten alle unsere Mitarbeiter mit Projektron BCS. Als größten Vorteil dabei sehen wir, dass wir nun einen zentralen Datensatz für alle Phasen jedes Projekts haben.

Warum eine externe Projektmanagement-Software?

Wir wickeln unsere Projekte komplett über Projektmanagement-Software ab, insbesondere das Controlling des Projektstatus. Auch Zeiterfassung und Urlaubsplanung laufen komplett darüber. Derzeit bearbeiten wir 30 bis 50 Projekte pro Jahr. Viele davon sind Wartungsarbeiten für Kunden, die jeweils vom 01.01. bis 31.12. laufen. Daneben gibt es noch andere Projekte mit kürzeren Laufzeiten.

Auf die Suche nach einer neuen Software machten wir uns, weil unsere alten hausinternen Tools langsam veralteten. Statt diese nachzurüsten, machten wir uns auf die Suche nach einer umfassenden externen Lösung.

Der Projektbaum der Inverso GmbH

Warum Inverso sich für Projektron BCS entschied

Vor Projektron BCS arbeiteten wir bei Inverso mit Microsoft Project und Lotus Notes. Bei unserer Suche nach einem neuen System informierten wir uns im Internet und durchforsteten Fachmagazine.

Nach einem Besuch der Messe „Systems“ in München suchten wir uns drei Anbieter aus, die wir für Probeläufe einluden. Das Angebot von Projektron fanden wir am besten, vor allem aus diesen Gründen:

  • der flexible Webansatz
  • die offene Reportingengine
  • die Customizing-Möglichkeiten

Deshalb nahmen wir es zum Januar 2009 in Betrieb.

Projektron BCS im täglichen Einsatz für Inverso

Im täglichen Betrieb nutzen wir in Projektron BCS vor allem das Zeiterfassungssystem und das Vertriebsmodul. Außerdem läuft die gesamte Angebots- und Rechnungsverwaltung über Projektron BCS. Für den zukünftigen Einsatz finden wir das BPM-Workflow- system sehr interessant.

Die Features, die im Projektcon-trolling am häufigsten zum Einsatz kommen, sind das Aufwandsdiagramm und die Meilenstein-Trend-analyse, die ursprünglich als Funktionserweiterung für uns eingerichtet wurde. Daran kann man sehen, dass Projektron unsere Anregungen annimmt und umsetzt.

Fazit

All das führt dazu, dass wir auch mit dem Support sehr zufrieden sind. Für uns ist klar, dass wir Projektron BCS so lange wie möglich einsetzen wollen.

logo inverso

Inverso

Branche: Finanzen und Versicherungen
Kunde seit: 2009
Anwender: 90

Meistgenutzte Funktionen:

  • Kundenmanagement (CRM)
  • Projektcontrolling
  • Spesenmanagement
  • Portfoliomanagement

Autor: Roland Schachtschabel
Stand: 04/2013

Alle Referenzen Seitenanfang