Eine erfolgreiche Kooperation

Anwenderbericht der Hochschule Stralsund

Die Kooperation zwischen dem Berliner IT-Unternehmen Projektron GmbH und Prof. Dr. Michael Klotz ist ein Paradebeispiel für einen gelungenen Transfer zum Nutzen aller Beteiligten. Ihren Ursprung nahm die kontinuierliche Zusammenarbeit auf einer Veranstaltung für Start-ups. Hier lernten die beiden Projektron-Gründer, Maik Dorl und Dr. Marten Huisinga, Professor Klotz kennen. Aus gelegentlichen Diskussionen wurde schnell eine enge Kooperation, die ihren ersten Schwerpunkt in der Lehre hatte.


Im Wintersemester 2002/03 beschäftigte sich ein studentisches Projektteam des Studiengangs Wirtschaftsinformatik der FH Stralsund intensiv mit der von Projektron hergestellten Projektmanagement-Software Projektron BCS. Die Studierenden bildeten verschiedene Projektvorgehensmodelle (z. B. das V-Modell oder PMBOK) in Projektron BCS ab, die Ergebnisse sind noch heute aktuell. Seitdem unterstützte das Unternehmen die FH mit Vorträgen und der Vergabe von Studien- und Abschlussarbeiten.

Auch Praktikumsplätze bot Projektron den Stralsunder Studierenden an. Im Oktober 2002 absolvierte der erste Stralsunder Student Herr Daniel Kretschmer ein Praktikum bei Projektron. Ihm folgten weitere Studierende aus Stralsund. Drei von ihnen wurden direkt nach ihrem Studium eingestellt.

Mit dem geschäftlichen Erfolg der Firma dachten die Inhaber dann auch über eine regionale Betreuung der Kunden in MecklenburgVorpommern nach. Da kam es gelegen, dass gerade ein von Projektron unterstütztes Projekt der Studentischen Unternehmensberatung Stralsund (SUS), das die Einführung von Projektron BCS bei einem Forschungsinstitut in Greifswald beinhaltete, zu Ende ging. Der Projektleiter dieses erfolgreichen Projektes stand kurz vor dem Abschluss seines Studiums. So lag es nahe ihn in den Aufbau des neuen Projektron-Büros in Rostock zu integrieren. Seit 2008 fungiert somit Christian Voigt, Absolvent der Wirtschaftsinformatik, als Ansprechpartner und Berater für die hiesigen Projektron BCS-Anwender. In der forschungsorientierten Zusammenarbeit kam es mit der Gründung des „Stralsund Information Management Team“ (SIMAT) durch Professor Klotz im Oktober 2008 zu einer verstärkten Zusammenarbeit.

In durch Projektron finanzierten Drittmittelprojekten befassen sich Studierende des Fachbereichs Wirtschaft mit der Integration aktueller Managementansätze, zum Beispiel Risiko-, Compliance- und Vertragsmanagement, in das Projektmanagement. Damit ist Projektron der zentrale Kooperationspartner des SIMAT-Kompetenzzentrums „Project Collaboration Management“. Auch am Gründer-Corner von SIMAT beteiligen sich die Projektron-Geschäftsführer und beraten Gründungswillige der Region zu Themen wie Firmenaufbau, Vertrieb und Marketing.

Die Fortsetzung und Vertiefung der langjährigen erfolgreichen Zusammenarbeit steht außer Frage. Demnächst soll die Lehre durch das Angebot eines Kurses zum Projektmanagement mit Projektron BCS weiter unterstützt werden.

Weitere Ideen für Forschungsprojekte sind in der Diskussion – und Projektron trotzt mit seinem Expansionskurs der Krise, so dass interessierte und engagierte Studierende immer als studentische Hilfskräfte, Praktikanten und Mitarbeiter gefragt sind.

Hs stralsund logo web

Hochschule Stralsund SIMAT

Branche: Beratungsunternehmen
Kunde seit: 2010
Anwender: 30

Meistgenutzte Funktionen:

  • Einsatz in der Lehre

Autor: Prof. Dr. Michael Klotz
Stand: 03/2010

Alle Referenzen Seitenanfang