Berlin, 19. September 2008

Projektron unterstützt die Preisträger des Gründerwettbewerbs

Die Berliner Projektron GmbH stellt allen Preisträgern des diesjährigen Gründerwettbewerbs des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie die webbasierte Projektmanagement-Software Projektron BCS im Gesamtwert von bis zu 5.000 Euro zur Verfügung. Damit setzt sie ihr Engagement aus den Jahren 2006 und 2007 fort.


Das Sponsoring-Paket umfasst bis zu 10 Software-Lizenzen inklusive einer Administrations- und einer Projektleiter-Schulung in Berlin sowie Updates für ein Jahr. Mit diesem Angebot möchte Projektron andere Jungunternehmer tatkräftig dabei unterstützen, ihre Projekte effizient zu verwalten sowie ihre internen Prozesse und die Kommunikation mit Kunden und Auftraggebern transparent zu halten.

Die Projektron GmbH war selbst Preisträger des Gründerwettbewerbs und hat sich seitdem erfolgreich entwickelt. Kurz nach der Gründung im Februar 2001 erhielt die Projektron GmbH den Internet World Award 2001 für die "Beste Anwendung". Ein Jahr darauf folgte die Prämierung im Gründerwettbewerb. Heute setzen europaweit mehr als 200 Kunden Projektron BCS ein, um ihre Projekte zu planen, zu koordinieren und zu überwachen. Über die Jahre hat Projektron die umfassenden Funktionen der Software im Bereich des Einzel- und Multiprojektmanagements durch Zusatzfunktionen wie Vertrags- und Kontaktmanagement, Urlaubs- und Spesenverwaltung sowie Angebots- und Rechnungsstellung erweitert.

Die Firma UsabilityAgent aus Dresden, eines der Preisträger aus dem Gründerwettbewerb 2006, nutzt seit eineinhalb Jahren das Sponsoring-Paket der Projektron GmbH. UsabilityAgent analysiert und optimiert die Benutzerfreundlichkeit von Websites und Software. Dafür bietet sie Expertengutachten, Nutzertests und das selbstentwickelte Verfahren CLARUT an, das Nutzungsdaten wie den Surfprozess, Mausbewegungen und Tastatureingaben anonym dokumentiert.

Projektron BCS unterstützt das Jungunternehmen in verschiedenen Bereichen: Arbeitszeiten werden protokolliert, Termine verwaltet und Projektaufgaben organisiert. Katja Pischke von UsabilityAgent sieht den Vorteil gerade auch für kleinere und mittelständische Unternehmen in der zentralen Erfassung relevanter Daten: "Mit der Software können Projektdaten, Arbeitszeiten, Kundenkontaktdaten und Termine zentral gespeichert werden. Diese Daten sind allen zugänglich und müssen nicht mehr doppelt gepflegt werden. Das spart Zeit."

Hintergrundinformationen zum Gründerwettbewerb

Der "Gründerwettbewerb - Mit Multimedia erfolgreich starten" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) prämiert Gründungsideen aus dem Themenspektrum Multimedia mit Geldpreisen und Know-How. Die fünf besten Konzepte erhalten jeweils 25.000 Euro Startkapital, bis zu 15 weitere Gründer können eine finanzielle Unterstützung von 5.000 Euro gewinnen. Zudem wird allen Preisträgern ein Coaching angeboten, das bei den ersten Schritten der Gründungsphase sowie bei der Erstellung des Geschäftsplans hilft. Die erste Runde des diesjährigen Gründerwettbewerbes ist bereits abgeschlossen. Auf der IFA 2008 wurden 18 Geschäftsideen aus 163 Bewerbungen prämiert. Diese reichen vom ersten europäischen Online-Navigator für Printmedien und Archive über einen Fassadendrucker bis hin zum Videoclip mit Shopfunktion. Die zweite Runde des Wettbewerbs ist angelaufen und noch bis Jahresende für Bewerbungen offen.

Mehr erfahren

Internetauftritt des Gründerwettbewerbs

Claudia Kedor

Pressekontakt

Claudia Kedor

ist Ihre Ansprechpartnerin.

+49 30 3 47 47 64-131

E-Mail schreiben

Alle Referenzen Seitenanfang