Berlin, 7. Februar 2008

Projektron in immer mehr Ländern - und auf der CeBIT

Die Projektron GmbH ist zum 7. Mal Aussteller auf der CeBIT, die vom 4. bis 9. März in Hannover stattfindet. In der Halle 3 auf dem Stand E01 präsentiert Projektron die Projektmanagement-Software Projektron BCS mit dem neuen Projektportfoliomanagement und der Schnittstelle zum Open-Source-Berichtsframework BIRT.


Auch eine Schnittstelle zur Prozessmodellierungs-Software SemTalk wird auf der CeBIT vorgestellt. Mit SemTalk können Projektmanagementmodelle wie z.B. das britische Standardmodell PRINCE2 graphisch dargestellt werden. Mit der Integration in Projektron BCS können diese für die Software nutzbar gemacht werden.

Die Unterstützung von PRINCE2 ist eine Erweiterung, mit der Projektron internationale Kunden gewinnen will. Mit Installationen nicht nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz, sondern auch in Italien, Polen, Norwegen, Luxemburg und in den Niederlanden sowie Nutzern in Indien, Weißrussland und in der Ukraine ist Projektron bereits international im Einsatz. Nun geht der nächste Schritt in Richtung Nordamerika: International tätige Kunden von Projektron planen den Einsatz der Software in Niederlassungen in den USA und Kanada.

Unterstützt wird der weltweite Einsatz von Projektron BCS zum einen durch die Webbasiertheit, die garantiert, dass alle Mitarbeiter unabhängig von ihrem Standort auf Projektdaten zugreifen können. Zum anderen wird auf der CeBIT erstmals die spanische Oberfläche vorgestellt, die die deutsche und englische Oberfläche ergänzt. Zum Start der CeBIT werden auch auf der Projektron-Homepage englische und spanische Informationen eingestellt.

Claudia Kedor

Pressekontakt

Claudia Kedor

ist Ihre Ansprechpartnerin.

+49 30 3 47 47 64-131

E-Mail schreiben

Alle Referenzen Seitenanfang