Berlin, 18. März 2009

Projektron gewinnt WSE als Kunden und präsentiert Projektron BCS 6.12 auf der Hannover Messe

Die Projektron GmbH ist erneut Aussteller auf der Hannover Messe vom 20. - 24. April. In der Halle 17 auf dem Stand B53 präsentiert Projektron die Version 6.12 der webbasierten Projektmanagement-Software Projektron BCS.


Eine Erleichterung in Zeiten der Wirtschaftskrise bietet Projektron BCS mit der neuen Abwesenheits- und Gleitzeitverwaltung. Für jeden Mitarbeiter lässt sich ein Gleitzeitkonto anlegen, durch das die Überstundenregelung abgebildet wird. Im Gleitzeitkonto werden Angaben zum finanziellen Überstundenausgleich, zum Freizeitausgleich und zu maximalen Über- wie Unterstunden gemacht. Über den Buchungsabschluss erfolgt der Abnahme-Workflow. Eine Tabelle gibt Auskunft über alle Überstunden nach Abzug bzw. Addition der Stunden vom Vormonat.

Die Hannover Messe ist ein Treffpunkt für Industrieunternehmen. Für Projektron-Geschäftsführer Maik Dorl bietet sie eine gute Möglichkeit, Interessenten für Projektron BCS zu gewinnen: „Vor zwei Jahren haben wir auf der Hannover Messe die IGH Automation kennen gelernt, die jetzt zu unseren Kunden gehört. Letztes Jahr kamen wir mit der WSE – Werner Schmidt Elektrotechnik GmbH in Kontakt. Auch sie hat sich für Projektron BCS entschieden. Diesen Erfolg wollen wir auch auf der diesjährigen Messe fortsetzen.“

Hintergrundinformationen zu WSE

Die WSE - Werner Schmidt Elektrotechnik GmbH ist als mittelständisches Familienunternehmen im Bereich der Energieversorgung und -beratung, auch im Bereich der erneuerbaren Energien, tätig. WSE kümmert sich um die Stromlieferung, die Energieeffizienz und die Netzanbindung dezentraler Erzeuger. Mirco Schmidt, Geschäftsführer von WSE, beschreibt den Nutzen von Projektron BCS für das Projektmanagement: „Projektron BCS hat uns geholfen die Struktur unserer Prozesse auf Effizienz und Optimierungspotential hin zu überprüfen und hat damit sinnvolle Verbesserungen in den Abläufen ermöglicht. Gleichzeitig hilft es uns dabei, immer wiederkehrende Aufgaben trennscharf zu formulieren und in eine Projektvorlage einfließen zu lassen. Das beschleunigt den Ablauf enorm, hilft Fehler zu vermeiden und erhöht damit die Qualität des Arbeitsergebnisses."

Hintergrundinformationen zu Projektron BCS

Projektron BCS umfasst alle Funktionen des Multiprojektmanagements von der Planung über das Ressourcenmanagement bis zum Projekt-Controlling und liefert Zusatzleistungen wie Zeiterfassung, Rechnungsstellung und Kontaktmanagement. Unter den 200 Kunden von Projektron sind zahlreiche Firmen aus dem Bereich Automatisierung, Maschinenbau, Fertigung, Energie und Kraftwerk: so z.B. Laservorm, IGH Automation, NICO, MEGLA, inotech, Resotec, ennovatis und Evonik Energy Services.

Claudia Kedor

Pressekontakt

Claudia Kedor

ist Ihre Ansprechpartnerin.

+49 30 3 47 47 64-131

E-Mail schreiben

Alle Referenzen Seitenanfang