Berlin, 2. April 2014

Projektmanagement-Software mit Gütesiegel

Die Projektron GmbH hat auch 2014 das Gütesiegel „Software made in Germany“ vom Bundesverband IT-Mittelstand (BITMi) erhalten. Die Praxistauglichkeit und Qualität der Projektmanagement-Software Projektron BCS haben den Bundesverband bereits zum dritten Mal in Folge überzeugt.


BITMi 2014 Projektron website

Insgesamt sind in diesem Jahr 30 Unternehmen mit dem Zertifikat geehrt worden. Nach Angaben des Verbands tragen 185 Software-Produkte von 123 deutschen Unternehmen das Gütesiegel, das unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) steht. Die Initiative „Software Made in Germany“ hat das Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Software-Unternehmen zu stärken.

Durch Mehrwährungsfähigkeit und unterschiedlichen Sprachversionen ist Projektron BCS auch für international arbeitende Kunden geeignet. Gabriele Schrenk, Managing Director bei der EANTC AG: „Unsere internationalen Teams werden durch Projektron BCS unterstützt. Die Software lässt sich leicht in vorhandene Strukturen einbinden und hat bei uns für mehr Transparenz gesorgt.“ Der hochspezialisierte Dienstleister für moderne Netzwerktechnologien nutzt Projektron BCS seit mehr als zehn Jahren.

Aber auch große Firmen, wie das Luft- und Raumfahrtunternehmen Airbus, der Automobilzulieferer Hella Aglaia oder der Strom- und Gasanbieter E.ON setzen auf den Berliner Softwarehersteller.

Über den Bundesverband IT-Mittelstand:
Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) vertritt mehr als 1.000 IT-Unternehmen und ist damit der größte Fachverband für ausschließlich mittelständische Interessen in Deutschland.

Mehr erfahren

Projektron-Auszeichnungen

Claudia Kedor

Pressekontakt

Claudia Kedor

ist Ihre Ansprechpartnerin.

+49 30 3 47 47 64-131

E-Mail schreiben

Alle Referenzen Seitenanfang