Berlin, 12. März 2012

Favoriten für den intro-Preis 2012

Eine Hilfe, die sich an die Bedürfnisse des Nutzers anpasst: Mit dieser Idee zählen die Projektron-Werksstudenten bereits jetzt zu den fünf Favoriten für den studentischen Innovationspreis.


Mit Schiebereglern und personalisierten Inhalten: Die Online-Hilfe der Zukunft

Mit Schiebereglern und personalisierten Inhalten: Die Online-Hilfe der Zukunft

Bereits zahlreiche Auszeichnungen erhielt das Berliner Softwarehaus Projektron, sowohl für die webbasierte Projektmanagement-Software Projektron BCS als auch für sein vorbildliches Personalmanagement. Mit dem intro-Preis zeigt nun erstmals der Projektron-Nachwuchs, was in ihm steckt.

Gewinnen kann den intro-Preis des Fachverbandes für Technische Kommunikation, wer ein realisierbares, klar strukturiertes und vor allem innovatives Konzept für zukunftsweisende Informationsprodukte vorstellt. Genau so ein Konzept liefern Eva-Maria Meier und Jan Oevermann, beide Werkstudenten der Projektron GmbH, mit ihrem Beitrag „Die Online-Hilfe der Zukunft“.

„Während unserer Praxissemester bei der Projektron GmbH sind wir sowohl mit der Dokumentation komplexer Software als auch mit den Herausforderungen zielgruppengerechter Informationsaufbereitung in Kontakt gekommen“, berichtet Eva-Maria Meier, „diese Erfahrungen gaben den Anreiz für die Entwicklung des Konzepts“.

Die beiden Studierenden haben die Möglichkeiten erkannt, die das Web 2.0 für die Online-Hilfe-Welt bietet, und nutzen diese für ihr Konzept, das die Bedürfnisse des Nutzers in den Mittelpunkt stellt.

Text, Bild oder Film – Vorkenntnisse vorhanden oder nicht: Über speziell programmierte Schieberegler wählen die Nutzer genau die Inhalte und Präsentationsarten, die für sie besonders relevant sind. Denkbar sind auch Lerneffekte seitens der Online-Hilfe. So soll ein automatisches Bewertungssystem für die kontinuierliche Verbesserung sorgen.

In der ersten Runde behauptete sich das Konzept bereits gegen 13 weitere Einreichungen und wurde von der 12-köpfigen Fachjury unter die 5 besten Beiträge gewählt. Welches dieser Konzepte das überzeugendste ist, entscheiden nun die tekom-Mitglieder in einer Online-Abstimmung. Ob es die Studis der Projektron GmbH auf Platz 1 geschafft haben, wird am 26. April 2012 auf der tekom-Frühjahrstagung bekannt gegeben.

Mehr erfahren

Video zur „Online-Hilfe der Zukunft“

Demoversion  „Online-Hilfe der Zukunft“

Studium und Ausbildung bei Projektron

Projektron-Auszeichnungen

Über den tekom intro-Preis auf dem Internetauftritt der tekom

Claudia Kedor

Pressekontakt

Claudia Kedor

ist Ihre Ansprechpartnerin.

+49 30 3 47 47 64-131

E-Mail schreiben

Alle Referenzen Seitenanfang