Berlin, 16. März 2012

Ein Plus fürs Personalmanagement: Projektron BCS 6.26

Zeiterfassung ist das A und O, nicht nur für aussagekräftige Auswertungen im Projektmanagement, sondern auch für die korrekte Personalabrechnung. Genau hier setzt Projektron BCS 6.26 an.


Lohnzuschläge – etwa für Nacht-, Feiertags-, oder Wochenendarbeit – definieren Personalmanager zentral und übersichtlich in Projektron BCS 6.26, während Mitarbeiter bei Bedarf direkt in der Zeiterfassung die zutreffende Regel einfach auswählen.

Auch die Zeiterfassung selbst ist in Version 6.26 noch komfortabler gelöst: So können etwa Termine mit kurzzeitigen Unterbrechungen als eine Buchung erfasst werden und Scrum-Aktivitäten nun direkt in der Tagesbuchenmaske gebucht werden.

Ein Plus für Unternehmen, die eng mit freien Mitarbeitern zusammen arbeiten, bietet die erweiterte Rechnungsstellung. Dank komfortablem Gutschriftsgenerator können Personalmanager nun auch Lieferantengutschriften mit wenigen Klicks erstellen.

Darüber hinaus sorgen für noch mehr Projektron BCS-Komfort: automatische Warnungen bei Inkonsistenzen in der Projektplanung, das erweiterte Dokumentenmanagement für Tickets sowie der systemgestützte Rechnungsversand per E-Mail.

Claudia Kedor

Pressekontakt

Claudia Kedor

ist Ihre Ansprechpartnerin.

+49 30 3 47 47 64-131

E-Mail schreiben

Alle Referenzen Seitenanfang