Berlin, 9. Oktober 2014

Projektron BCS 7.18: Neue Version mit erweitertem Scrum-Modul

Mit einer neuen Planungsansicht lassen sich User Storys auch in mehreren parallel laufenden Sprints zentral organisieren. Das macht das neue Projektron BCS 7.18 besonders interessant für große Projekte mit mehreren Entwicklungsteams.


User Storys mit Drag & Drop priorisieren und komfortabel ins Sprint Backlog übernehmen

User Storys mit Drag & Drop priorisieren und komfortabel ins Sprint Backlog übernehmen

Mit Projektron BCS starten Product Owner und Projektteams gut vorbereitet in das Sprint Planning. Die neue Planungsansicht des Product Backlogs zeigt die noch offenen Sprints eines Projekts. Per Drag & Drop lassen sich mögliche Sprint-Zuordnungen und Bearbeitungsreihenfolgen erstellen. Dabei berücksichtigt Projektron BCS sowohl die Entwicklungsgeschwindigkeit als auch die geschätzten Story Points der User Storys und informiert über Kapazitätsengpässe.

„Empfehlenswert ist es, verschiedene Themen im Sprint zu haben, weil das die parallele Bearbeitung von User Storys verbessert“, meint Daniel Kirsch, Scrum Master bei Projektron. Durch die neue Planungsansicht sind auch parallele Sprints problemlos möglich.

Projektron selbst setzt bei der eigenen Softwareentwicklung auch auf Scrum. Die agile Projektmanagement-Methode ist dank einfacher Struktur und vordefinierten Rollen schnell einsetzbar und sorgt für Flexibilität und Transparenz. Die Software Projektron BCS ersetzt dabei die analoge Zettelwand durch integrierte Scrum-Ansichten – direkt auf die Bedürfnisse von Projektteams zugeschnitten.

Mehr erfahren

Release-Informationen zu Projektron BCS 7.18